Schnell gebaut - Bambus Briefkasten mit Stahlblechverkleidung

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    35 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ich wollte unseren unschönen Blechbriefkasten schon längere Zeit austauschen.

Bei meinem gefühlt täglichen Rundgang im Baumarkt entschied ich mich mit einer kleinen Skizze nun dazu einen Briefkasten selbst zu bauen.
Ich mag die Optik von Bambus Leimholzplatten und wollte einen modernen Touch hinzufügen. Das sollte durch Stahlblech geschehen.

da der Briefkasten unter dem Vordach geschützt hängt, habe ich mich vorerst gegen das ölen entschieden. Aber das wird nachgeholt.

Auch benötige ich daher keine Klappe vor dem Einwurfschlitz.


Leider stehen nach dem Hochladen einige Bilder Kopf. Das tut mir leid, aber ihr dürft es so hinnehmen oder einen Handstand machen :)

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Stichsäge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Handkreissäge
  • Schraubzwingen
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Leimholzplatte | Bambus (80x40cm)
  • 1 x Stahlblech (100x12cm)
  • 1 x Montagekleber
  • 1 x Klavierband (40cm)
  • 1 x Briefkastenschloss (Ausreichend für Materialstärke)
  • 12 x Schrauben

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Zuschnitt der einzelnen Teile

Der Briefkasten hat die Maße 36x31x12cm (B,H,T). Ich habe mir also eine Rückseite und eine Front ( jeweils 36x31cm) aus dem Brett gesägt, dazu die beiden Seitenteile ( je 8,4x27,4cm) und Oberseite (8,4x31cm) und Unterseite (8,2x31cm).


Aus der Front habe ich dann einen festen Teil mit dem Schlitz und eine Klappe geschnitten.
Den Schlitz habe ich mittels Forstnerbohrer (25mm) und Stichsäge angefertigt, anschließend die Rundung mit der Oberfräse beigebracht.

Das ganze ist auf den Bildern hoffentlich erkennbar.

2 3

Montage der Holzteile

ich habe noch ein Briefkasten Schloss für Klappen bis 10mm Stärke gekauft. Dieses habe ich komplett eingelassen da die Platten ja 18mm Stark sind.


Dann würden alle Teile mit einer rückwärtigen Verschraubung zusammengesetzt. Lediglich den vordern Teil mit den Schlitz habe ich mit innenliegenden Pocket Holes verschraubt.

Die Klappe selbst habe ich mit Klavierband befestigt. Dafür ist die Unterseite auch 2mm schmaler als die Oberseite.

3 3

Verkleidung aus Stahlblech

der Steifen (100x12cm) aus dünnem Stahlblech sollte an den Seiten und oben als Verkleidung dienen.

Entsprechend gebogen habe ich das Stück Blech um ein Stück Douglasien Diele. diese hatte bereits eine gefräste Rundung.

Mit der gleichen Rundung habe ich dann die beiden oberen Kanten gefräst, somit fügte sich das Stück Blech wunderbar um den Kasten.

Ich habe das Blech mit Montagekleber oben und an den Seiten angeklebt, dafür mittels Brettern und Zwingen über Nacht genügend Druck aufgebaut. Hierbei muss man gut gegen verrutschen des Bleches sichern.

Befestigt wurde der Briefkasten in den ursprüngliche. Löchern der Wand und als Distanzstücke habe ich die Abstandhalter des alten Briefkasten genutzt. Somit ist auch Hinterlüftung gegeben.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.