Schlüsselbrett

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Wiedereinmal hatte ich den Rest einer Schranktür im Wege und eine Idee die mir schon lange auf der ToDo-Liste steht. Da es nicht lange dauern sollte diese auszuführen, so begab ich mich sofort daran.

Ich hatte den Plan jedem Schlüsselbund im Haushalt einen Legostein anzuhängen um den Bund ordentlich an einer entsprechenden Stelle aufräumen zu können. An meinem Schlüsselbund hatte ich schon etwa 3 Jahre einen Stein dran. Da meine Kinder mit großen Tränen plötzlich da standen habe ich den Plan "auf Eis gelegt". Letzten Weihnachten haben sie wieder einen ganzen Haufen erhalten, so das die paar gar nicht auffallen werden. So hoffe ich.

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Restholz | Pappelsperrholz

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Das Material

Mit dieser halben Schranktür kam mein Projekt wieder ins Rollen.
Schnell noch eine Lego-Platte mit Steinen und kleine Deckel oder Abdeckungen.
Mit einem Beschriftunggerät lässt sich jeder beliebige Name auf selbstklebenden Bändern erstellen.

So vorbereitet ging es nun in die Werkstatt.

2 4

Die Grundplatte

Mein Holzrest bekam einen Anriss der etwas breiter ist als die Platte jedoch um einiges höher ist als diese.
Ausgesägt ist es schnell, alle Kanten noch geglättet und großzügig gefast.
Ich habe vier Löcher an Stellen gebohrt und gesenkt, die hinterher nicht mehr sichtbar sein sollten. Ebenso wie die alten Löcher vom Schrankgriff.
Nun stellte sich die Frage: in welcher Farbe sollte alles erstrahlen ???
Da die Optik nun mal reine Geschmackssache ist habe ich es erstmal so belassen.

3 4

Das Resultat

Die Grundplatte habe ich nun mit kleinen Schrauben an unserem Flurschrank befestigt.
Mit doppelseitigen Klebeband habe ich die Lego-Platte befestigt.
Nun konnte ich mit meinem schon vorhandenem Legostein einen ersten Versuch starten.
Namensschild darüber gesteckt und fertig.

4 4

Fazit

Die Farbwahl auch die von der Lego-Platte ist sicher nicht die schönste aber jederzeit austauschbar, ich habe noch welche in schwarz und weiß.
Wenn ich meinen Schlüssel nun brauche kann ich ihn direkt abziehen ohne das etwas hinterherkommen kann. Ich kann diese Lösung auch jederzeit erweitern um weitere "Schlüsselsteine" oder einige selten benötigte spurlos entfernen.
Wenn ich eine passendere Farbkombination gefunden habe wäre ich damit sehr zufrieden, so bin ich eben nur zufrieden.
Ich hoffe diese Anleitung war verständlich, wenn noch Fragen sind einfach Fragen. Danke.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.