Schleifvorrichtung für Drechsel Hohleisen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    3 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Habe mir vor kurzem ein Nass Schleifer zugelegt, da aber die ganzen Zubehör Teile sehr Teuer sind habe ich mich dazu entschieden diese mir einfach selber zubauen. Um den Richtigen Winkel beim Schleifen zubekommen ist es wichtig das das ganze mit möglichst wenig Spiel läuft. Die Kosten sind für die Muffe.

Mehr von mir:
http://www.1-2-do.com/de/mitglieder/56430/pedi011/

Los geht's - Schritt für Schritt

1 9

Material anzeichnern

Habe das ganze aus einem Reststück Va und einer 1" Va Muffe gefertigt. Die Muffe am Rand anlegen und mit einem Stift anzeichnern. Da das ganze auf einem 12mm Rundstab am Schleifer passen sollte und nicht gleich rausrutschen soll, habe ich nach unten 25mm angezeichnet.

2 9

Ausschneiden

Mit der Flex habe ich das ganze grob ausgeschnitten und mit der Schleifscheibe gerundet.

3 9

Innenkreis pfeilen

Die nach dem Flexen doch noch sehr unebene Fläche habe ich mit der Halbrundpfeile glatt gepfeielt.

4 9

Aufschweißen des ersten Bogen

Das ganze mußte unbedingt ganz grade aufgeschweißt werden dafür habe ich die Muffe unten am Winkel angelegt und den Bogen am Anderen Schenkel. Das ganze habe ich gut angeheftet.

5 9

Aufschweißen des zweiten Bogens

Um den zweiten Bogen aufschweißen zu können mußte ich mit einem 12mm Rundstab und einem 0,15mm dicken Blech den Abstand herstellen das Ganze habe ich dann mit zwei Gripzangen und einer Biegezange festgehalten und anschließend verheftet.

6 9

1 Probe am Schleifer

Nun konnte ich erstmal schauen ob das Teil auch so über die Stange rollt und gleitet wie ich es mir vorgestellt habe. Einmal zur Probe auch das Holeisen eingelegt und es Passt nun konnte weiter gebaut werden.

7 9

Herstellen der Oberenplatte

Die Obere Platte gibt mehr Stabilität und es geht einfacher mit dem Gewindeschneiden. Nach dem Anzeichnern habe ich die Platte ausgeschnitten. Ankörnern bohren senken und Gewindeschneiden. Die Muffe habe ich 2mm Größer gebohrt. Mit der Schraubzwinge habe ich das ganze fixiert und anschließend abgeheftet.

8 9

Spindel herstellung

Aus alten ausgediehnten Nadelventielen die aus Va sind habe ich die Festschraubgriffe hergestellt hierfür habe ich die Überwurfmutter runter geschraubt und die Spindel rausgeschraubt hatte hierzu auch ein Video gemacht konnte es aber nicht hochladen denke es lag an meiner Kamara Anschließend habe ich das Fein-Gewinde von der Spindel mit der Drehbank abgedreht. Um ein Gewinde M8 aufzuschneiden habe ich anschließend die Spindel auf 7,9mm abgedreht besser bei Va etwas untermassig drehen.
Um einen leichten Anschnitt beim Gewindeschnitt zu haben habe ich mit dem Reitstock einen leichten Druck auf die Gewindeschneidkluppe gelegt. Habe das Gewinde nachher am Schraubstock fertiggeschnitten. Zu guter letzt habe ich mir etwas dickere Unterlegscheiben gekauft und habe diese am Ende der Spindel auf das Abgedrehte geschoben und angeheftet

9 9

Schleiftest

Nun konnte ich entlich das Holeisen einspannen und die erste Probeschleifung machen. Dabei stellte ich fest das die Spitzen noch um ca 1-1,5 cm gekürzt werden müßen dies habe ich im Anschluß noch erledigt. Das Holeisen ist jetzt wieder super scharf.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.