Schalen drechseln

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ich hatte noch einige Reste von einem Buchenbalken die ich nur ungern in den Ofen schmeissen wollte (obwohl die auch schön warm gemacht hätten), da hab ich mir gedacht das sind ganz gute Übungsstücke um das drechseln einer Schale zu üben. Da ich noch keine Schalen gedrechselt habe war das für mich eine neue Erfahrung, hier könnt Ihr die Ergebnisse sehen.

Weitere Projekte von mir findet Ihr hier.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • BAS 317
  • DML36SH-CAM
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 3 x Reststücke | Buchenbalken (150x150x60mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

1. Material herrichten

Die Stücke waren schon quadratisch, so das ich an der Bandsäge nur noch die Ecken ein wenig abrunden musste. Bei einem Stück war ein dicker Ast von der Natur eingebaut worden, den galt es zu umschiffen, dies wurde dann eine Trichterförmige Schale, so das der Ast nicht mehr störte.

2 4

2. Aussenseite und Boden drechseln

um die Aussenseite zu drechseln, habe ich ein Schraubfutter in das Werkstück ein gedreht, das dann ins 4-Backenfutter gespannt wird. Dann erstmal das Werkstück rund gedrechselt, dabei habe ich festgestellt, das die Schalenröhre eine viel bessere Oberfläche hinterlässt als die Schruppröhre, die nächsten beiden Schalen wurden dann mit der Schalenröhre rund gedrechselt. Den Rezess und den Boden der Schale hab ich mir mal zur orientierung aufgezeichnet. Als nächstes habe ich dann den Rezess angedrechselt und die äußere Form. Alles noch etwas verschliffen, mit Ultrashine, Sandingsealer und Wachs endbehandelt.

3 4

3. Innenseite drechseln

Jetzt wird das Werkstück vom Schraubenfutter befreit und am Rezess auf das  Vier-Backen-Futter gespannt. Dann kann die Innenseite ausgearbeitet werden, dies geht sehr gut mit einer Schalenröhre mit Fingernagel-Anschliff. Jetzt wieder etwas Schleifen und mit Ultrashine, Sandingsealer sowie Wachs die Oberfläche endbehandeln.

4 4

4. Die fertigen Schalen

Die Schalen sind alle unterschiedlich in der Form, eine ist Trichterförmig, eine hat eine runde Form und die dritte habe ich beim Drechseln in der quadratischen Form belassen und dann nur etwas die Ecken abgerundet und mit einem Überhang (sieht umgedreht wie ein Hut aus) gedrechselt.
Jetzt fehlt nur noch das Knabberzeug für in die Schalen  :-)))


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.