Sägehilfe - Verleimhilfe - Einspannhilfe und mehr

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Oftmals sind es die einfachen Dinge, die das Arbeiten in einer Werkstatt erleichtern. Wer kennt das nicht, man will z.B. eine größere Platte mit der Handkreissäge in ein handlicheres Format schneiden, legt diese auf ein paar Leisten, stellt die Schnitttiefe ein (nur nicht zu tief), zwingt mit ein paar Zwingen das Werkstück fest, legt eine Sägeschiene an und merkt die eine oder andere Zwinge ist im Weg.......... Bei mir waren meistens die Sägeunterlegleisten für andere Projekte verarbeitet worden und ich mußte mir immer wieder Neue herstellen. Damit ist jetzt Schluß. Es war mal wieder Resteverwertung angesagt. Ich habe diese Sägehilfen sehr einfach gebaut da sie auch einem Verschleiß unterliegen und einfach ersetzt werden können. Sie schonen auch empfindliche Oberflächen. Man kann sie auf Arbeitsböcke aufspannen. Sie liegen bei Nichtgebrauch unter meiner Hobelbank - aber ich brauche sie fast immer. Schaut Euch das kleine Video an.
Hier kannst Du noch weitere interessante Projekte von mir anschauen!

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Sägehilfen herstellen

Dies bedarf eigentlich keiner besonderen Anleitung. Ich habe dazu Reststücke von einer OSB-Platte, sowie Dachlattenabschnitte verwendet. So etwas hat doch fast jeder in seiner Werkstatt. Die Länge dieser Sägehilfen habe ich meiner Hobelbank angepasst. Schaumstoffband zum Tür abdichten ist in unserem Haushalt immer vorhanden. Werden oft bei Discountern für wenig Geld angeboten.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.