Rotierender Schleifer

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Beim Drechseln wurde ich es leid, ständig das Schleifpapier zu halten.
Einen Schleifteller für Akkubohrer hab ich wohl, aber das Gerät ist zu schwer und man hat nicht das Gefühl. Eine Lösung stand an.



Weitere interessante Projekte hier.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Eisensäge
  • Drechselbank
  • Gewindebohrer
  • Schere
  • Rundsäge
  • Forstnerbohrer
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Gelenk (Sollte aus Metall sein)
  • 1 x Scheibe (Kunststoff oder Holz)
  • 1 x Kugellager (nach belieben)
  • 1 x Schaumstoff, fest
  • 1 x Schleifpapier
  • 1 x Öl oder Lacke

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

Material für den Halter?

Im Netz sah ich Miguel Sanchez so ein Ding bauen, er nahm einen Winkelschrauber-Vorsatz. Das muss aber billiger herzustellen sein.
In meinem Wertstoffhof lag ein Halogen-Deckenstrahler und die verstellbaren Teile boten sich dafür an - sogar beweglich, im Gegensatz zu Miguel's Schleifer

2 8

Material für Rotor?

Da kam ich nicht wirklich in Verlegenheit, weil ich noch einige Rollen von den Inline Skates habe in denen Kugellager stecken.  8x22x7 mm , das Gewinde vom Gelenk hat auch 8 mm Ø

3 8

Lager befestigen

Nun schnitt ich ein 6 mm Innengewinde in die Achse und befestigte das Lager mit einer Schraube mit Flachkopf. (War einmal in irgend einem zerlegten Gerät.)

4 8

Vorbereiten für den Griff

Um das Ganze etwas stabiler zu machen, verpasste ich dem Teil an der Griffseite auch ein 6 mm Gewinde und verlängerte es mit einer Gewindestange.

5 8

Griff drechseln

Aus einem alten Besenstiel bohrte ich zuerst ein 10mm Ø Sackloch 12 mm tief, dann mit dem 6 mm Bohrer 50 mm tief und formte danach die Griffe an der Drechselbank.
Mit Mineralöl verdünntem Bienenwachs lies ich die Griffe ein-

6 8

Griffe einkleben

Mit 2K-Kleber wurden nun die Teile in die Griffe geklebt

7 8

Schleifteller

Nun erfolgte das Anfertigen der Teller - die Scheiben waren ein Abfallprodukt von den Einsätzen meines oszillierenden Spindelschleifer, wobei ich nur jeweils mit einem 22 mm Forstner die Löcher schnitt. Von einer Schwimmschlange fertigte ich den Belag und klebte ihn mit Pattex an die Scheiben.

8 8

Klettband für die Aufnahme

Reste vom 150 mm Klettband waren noch vorhanden die ich auch mit Pattex klebte.
Von 150 mm Ø Schleifscheiben schnitt ich passende Scheiben und fertig!


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.