Reparatur der alten Klapptreppe zum Dachboden

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Da unsere Treppe zum Dachboden mit den Jahren schon recht ausgetreten war und ich nicht irgendwann mal nen Abflug davon machen wollte habe ich die unteren beiden Klappbaren teile neu gemacht.
 

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • POF 1200 AE  - Fräse (elektrisch)
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Akku-Schrauber
  • Schmiege
  • Forstnerbohrer 16 mm Ø
  • Diverse Schraubzwingen
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 6 x Douglasie Terrassendielen 28 stark (340 x 120)
  • 2 x Leimholz 30mm stark (1700 x 100)
  • ca 30 x Spax Schrauben Torx

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Abnahme der Maße

Zuerst habe ich die Winkel der alten Treppenstufen und sämtliche Maße der Scharniere genommen und dieses dann auf die neuen Seitenteile übertragen.

2 4

Fräsen und Bohren

Nachdem alles angezeichnet und markiert ist geht es ans bohren und fräsen!
Da ich die alten Schlosschrauben verwenden wollte musste ich die neuen Seitenteile erst mit einem Forstnerbohrer einbohren wo später die Scharniere sitzen sollten.
Danach habe ich Stufenbreite Nuten gefräst ( 10mm tief )
 

3 4

Stufen

Für die Stufen habe ich mich für Douglasie Terrassendielen entschieden, diese kurz ausgemessen und mit der Kappsäge zugeschnitten

4 4

Montage

Nun noch die Stufen in die Nuten Schrauben, alten Scharniere wieder anbauen und schon kann man wieder sicher auf den Dachboden klettern!


Danke an Jupp00, denn diese Treppe sollte noch geölt werden! :)
 


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.