Reparatur Steinert - Schleifer

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    2 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Mein Steinert-Schleifteller hat mich nicht ausgehalten, und hat sich in Einzelteile verabschiedet. Da ich aber so ein Mittel zum Schleifen der Drechselarbeiten brauche, zumindest ein kleines, habe ich beschlossen, es in der DIY Methode zu reparieren. Zum Einsatz kamen fast nur Materialen, welche ich daheim hatte. Aber lest selbst.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Bandsäge
  • Schere
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Klettband
  • 1 x Rest Turnmatte
  • Uhu endfest

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Schneiden-kleben-fertig

Ich fand noch eine alte Turnmatte, diese mit der Bandsäge der Form nachgeschnitten, und mit Uhu Endfest verklebt. Dann ein Klettband passend geschnitten und ebenfalls verklebt. Nach Trocknung probiert, und funktioniert einwandfrei. Einzig es ist jetzt etwas härter, aber das stört mich nicht. Zur Not habe ich ja noch das Original Zwischenschaumstoffteil.
Am Foto ist der erste Einsatz zu sehen an einem Nachbau eines Forumprojektes...

2 3

Fazit

Ca. 10€ gegenüber Neukauf gespart; Funktion gleich dem Original. So macht sparen Spaß!

3 3

Zustand vor der Reparatur

Beim Schleifen hatte ich auf einmal Flugpost, und die untere Hälfte mit dem Klettband hat sich verabschiedet. Nach ein ppar Runden in der Umlaufbahn (habe gerade eine Schüssel geschliffen), flog die Hälfte raus und ich merkte, dass das nichts mehr wird. Also habe ich die Schaumstoffmatte abgesägt, und mich auf Suche gemacht, was ich so hatte.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.