Reparatur Staubsaugerschlauch

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ob das überhaupt ein Projekt ist weiß ich nicht. Ich zeigs trotzdem weil vielleicht andere das gleiche Problem haben. Fotos gibts nur die beiden oben, aber mehr Geschichte:
Neulich wollte mein Enkel (5J) mir wieder helfen und Sägemehl wegsaugen. Dabei zog er den Sauger hinter sich her, was der morsche Schlauch mit porös werden quittierte. Ein Schlauch mit mehreren Löchern, auch wenn sie nur klein sind, saugt nicht mehr wirklich gut. Also ab in den lokalen Fachhandel. Der erste verkauft nur Neuware, gibt mir aber eine Tel.-Nr. in Berlin;der zweite findet das Teil nicht in seiner Liste. Berlin sagt, das gibts nicht mehr. Versuch WWW beim Hersteller. Der Sauger wird nicht mehr gebaut und Ersatzteile gibts daher auch nicht mehr und nein, die Schläuche der Nachfolger passen nicht an den meinen. Und, ja, der Schlauch ist mit dem Ansatzstück verklebt und nicht lösbar (Ich dachte, ich dreh den Schlauch raus, kappe das defekte Stück und dreh ihn wieder rein). Dachte auch der Spezi im Repair-Cafe, hat aber auch da nicht geklappt. Den ganzen Staubsauger wegwerfen fand ich auch keine Lösung. Durch die geriffelte Struktur des Schlauches mit hoch/tief war mir einfach nur tapen zu unsicher. Durch ausprobieren fand ich heraus, dass 3 mm die Höhenunterschiede ausgleichen und eine fast plane Oberfläche schaffen. Also im Baumarkt 2m Seil (PES) gekauft (1m hätte dicke gereicht), den Schlauch gesäubert, das Seil mit Uhu festgeklebt und mit Tape überzogen. Jetzt saugt er wieder, Gott sei Dank

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Seil | Kunststoff (1 Meter)
  • UHU Alleskleber
  • Tape/Klebeband

Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.