Regal aus Rohren

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    schwer
  • Kosten
    80 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Die Idee entnahm ich einer Heimwerkerzeitschrift. Es sah alles so easy aus in der Zeitschrift. Aber ich sollte sehr schnell merken, dass dieses Projekt verdammt schwer zu verwirklichen war. Es begann schon damit, dass ich der Zeitschrift das Regal mit einem Rohr vorgeschlagen wurde. Wie ich nun mal so bin, dachte ich mir mit 2 Roheren sieht es einerseits besser aus, andererseits haben die Bücher darauf einen besseren Stand und können nicht durchrutschen.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 9

Die Planung

Sehr sehr schwierig war es auch die passenden Rohrlängen zu bekommen.Es gibt Standard Längen und Durchmesser, alles andere wäre dann eine Sonderanfertigung, dementsprechend auch kostspielig.

Daher blieb ich bei den Standardlängen und muste etliche Kompromisse eingehen. Es war leider nicht so einfach wie ich dachte zu glauben. Man benötigt eine bestimmte Länge einen bestimmten Winkel und ein bestimmtes Knie.

Durch die vielen Kompromisse war ich daher sehr gefordert was das planen messen und anpassen anbelangte.

2 9

Das Zusammensetzen und zusammenschrauben

Wenn jemand denkt man schraube nur ein paar Rohre zusammen, dann irrt er gewaltig.

Wie gesagt in der Heimwerkerzeitschrift sah alles so einfach aus. Es war mein Projekt sicherlich um einiges schwerer umzusetzen als in der Zeitschrift vorgeschlagen, da ich das Regal ja mit 2 Rohren geplant habe anstelle wie vorgeschlagen mit nur einem.

Man muss sich vorstellen das das Gewinde an beiden Enden gegenläufig verlief. Also dreht man es unten fest wird es oben locker und umgekehrt. Trotzdem müssen beide Enden fest sein.

zusätzlich erschwert wurde das Projekt durch die starke Beweglichkeit die entstand dadurch, dass während des Bearbeitens das Ganze ja noch sehr beweglich war und ständig hin und herschwenkte. Erst wenn der letzte Teil fest verschraubt war, war es auch stabil, aber bis dahin......war es sehr mühsam.

3 9

Das Teflonband

mit einem Teflonband habe ich jedes Gewinde umwickelt, damit es stabiler wird.

4 9

Feuerzeug und Drahtbürste

Als alles fertig war habe ich die überstehenden Reste des Teflonbandes mit einer Flamme aus dem Feuerzeug verbrannt und anschließend die Stelle mit einer Drahtbürste behandelt, damit das Metall wieder schön ansehlich wird.

5 9

Wundbenzin

damit habe ich dann das fertige Regal gereinigt.

6 9

Das schließen von Löchern in den Wänden

7 9

Abmessen und bohren

Beim Bohren und Reinschrauben hat mit der Akku-Zweigang-Schlagbohrschrauber, den ich bei der ColorGuide Box für DIY für Einsteiger testen durfte sehr geholfen. Man sieht ihn an dem letzten dieser Bilder.

8 9

Das Nachbarkästchen welches abmontiert wurde, wird wieder angeschraubt.

Um Platz zum Arbeiten zu haben, habe ich dieses zuvor abmontiert. Danach allerdings wieder montiert.

9 9

Das fertige Projekt

erfüllt mich mit Stolz. Es war mein bisher schwierigstes und aufwendigstes Projekt. Ich hätte mir aufgrund der Beschreibung in der Heimwerkerzeitschrift nie träumen lassen, dass es so schwer werden wird.

Aber nun ist es geschafft und ich freue mich wahnsinnig darüber.

Dieses Regal ist ein Unikat.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.