Recycling basteln mit Masking Tape

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    3 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Masking - Tape kommt ursprünglich aus Japan und ist ein bedrucktes, selbstklebendes Papierband (Reispapier), daß sich gut reißen lässt und es ist ohne Rückstände wieder ablösbar.
Es gibt es in vielen unterschiedlichen Farben, mit und ohne Druck zu kaufen, meisst in den Breiten ab 0,5cm bis 3cm. Als Dekorband ist es auf so ziemlich jedem Material einsetzbar.
Ich habe es für das Dekorieren von Weiterverwerteten Dosen und Gläsern verwendet.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • GluePen  - Klebepistole (Akku)
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x gebrauchte leere Kaffeedose | Blech (diverse)
  • 1 x gebrauchtes Senfglas oder ähnliches, trocken und sauber | Glas (diverse)
  • 3 x verschiedene Masking-Tapes | Papier (0,5 bis 3cm in der Breite von der Rolle)
  • 1 x Klebestick | Heißklebestick (0,7 Durchmesser)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Vorbereitungen

Das Masking-Tape ist nicht gerade günstig. Daher sollte man sich überlegen wieviel und für was man es gern verwendet. Beim ersten Versuch auf bedruckten Dosen fällt mir auf, das Masking Tape ist transparent. Also wieder ab, denn das gefiehl mir nicht. Geht einfach ab zu ziehen. Nun habe ich zunächst die bedruckte Dose selbst mit Silber-Selbstklebe-Folie beklebt.

2 3

Bekleben mit dem Tape und Dekorieren

Jetzt kann die Arbeit mit dem Masking-Tape losgehen. In Streifen rund um die Dose legen, verschiedene Tapes benutzen. Zusätzlich kommen noch changierende Blätter und andere Zierelemente, z.B. kleine Stanzteile, die mit dem Heißklebestift aufgeklebt werden mit auf die Dose.

3 3

Gläser mit Masking-Tape bekleben

Auch für Gläser ist das Masking Tape gut geeignet. Das Zierelement Tape wird gerissen und auf das saubere Glas aufgeklebt.
Ich habe im zweiten Schritt auch noch Pailletten zunächst auf die Klebeseite gelegt und dann an das Glas angelegt und mit dünneren Tape-Streifen überklebt. So hat das aussen eine andere Verziehrung als innen und beim Teelicht am abend glitzern die Glimmerteile.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.