Recycling Werkzeugkistchen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    6 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Ich hatte nach einer Aufräumaktion noch ein paar Verschnitt Reste von Wandpaneelen und Kork-Bodenplatten über und wollte diese aber nur ungern wegwerfen. Also musste was daraus gebaut werden und ich entschied mich für kleine Kistchen, die man für Fräser, Bohrer und Co. gut verwenden kann.
Ich legte mich dabei auf die Maße 250x150x100 mm fest, da diese sehr gängig sind und aus den Resten realisierbar waren. Zugekauft wurden lediglich die kleinen Scharniere und die Verschlüsse, der Kostenpunkt dafür beträgt etwa 5-6 Euro.

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Rest Paneele | MDF (unbestimmt)
  • 1 x Rest Korkplatte | Kork (unbestimmt)
  • 2 x Scharniere | Metall (ca 30x15 mm)
  • 1 x Verschluss | Metall (ca 25x30 mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Zuschnitt

Zuerst wurden die Paneel-Reste in jeweils 70mm und 30mm Streifen geschnitten. Der untere Teil der Nut wurde anschließend soweit weggeschnitten, dass ein 10mm Falz entsteht.
Auf diese Weise konnte die originale Rundung der Paneele für das Werkzeugkästchen weiter genutzt werden (sieht besser aus).
Die Rahmenteile wurden auf Länge (250mm und 150mm) mit einer 45° Gehrung zugeschnitten.
Die Böden und Deckel aus Kork-Bodenplatten wurden ebenfalls mit zugeschnitten.
Die Korkplatte hat eine Stärke von 11mm, somit steht diese 1mm hervor. Das ist auch so gewollt, damit braucht das Kistchen keine Extra Gummifüßchen oder ähnliches um auf sensiblen Oberflächen keine Kratzer zu hinterlassen.

2 6

Bänder einlassen

In die unteren Rückwände habe ich an der TKS die Aussparung für die kleinen Scharniere „eingefräst“ damit später die Unter-und Oberteile ohne „Luft“ zusammenpassen.

3 6

Rahmen verleimen

Auf die Gehrung der Rahmenteile wurde Leim angegeben und diese wurden stumpf verleimt.
Um Druck auf die Ecken auszuüben, wurde schmales Paketband verwendet, was bei diesen kleinen Projekten locker ausreicht. Das Paketband wird später wieder entfernt.

4 6

Bänder anschlagen

Die Ober- und Unterteile werden jetzt mit den Scharnieren verbunden. Da es sich um sehr feines MDF handelt, sollten die Schraublöcher entsprechend vorgebohrt und die Schrauben per Hand eingedreht werden.

5 6

Böden einleimen

Da die Böden sehr genau mit minimal Luft geschnitten sind, werden diese nur mit Angabe von etwas Leim in die Rahmen per Hand eingedrückt und fertig. Die Rahmen ziehen sich dabei automatisch in den Rechten Winkel.

6 6

Fertigstellung

Am Schluss wird noch ein kleiner Überwurf-Verschluss vorn mittig angebracht. Dabei sollten wiederum die Schraublöcher vorgebohrt werden. Entsprechende Inlays für Fräser oder Bohrer können jetzt bei Bedarf angefertigt werden.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.