Raupe aus Beton

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    2 €
  • Dauer
    3-4 Tage
  • Wertung

Hier noch eine Idee für diejenigen welche auch noch Betonestrich irgendwo rumstehen haben und wissen nicht was damit zu machen bevor es Feuchtigkeit zieht und man es wegwerfen kann . 

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Maurerkelle
  • Eimer
  • Pinsel
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Betonestrich | Beton
  • alte x Nylonstrumpfhosen | Nylon
  • 1 x Paketband | Cotton
  • paar x Acrylfarben | Farbe
  • paar x Einweghandschuhe

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Benötigte Materialien

Wie bei meinen anderen Betondekorationen benötigt ihr folgende Gegenstände , 

Es ist wichtig das ihr alles schnell Griffbereit habt denn hier ist schnelles Arbeiten angesagt ohne das etwas lang gesucht oder geholt werden muss .

  1. Estrich - Beton
  2. Kelle
  3. Eimer
  4. Wasser
  5. Paketschnur
  6. Nylonstrumpfhose 
  7. Schere oder Kuttermesser
  8. Pinsel Acrylfarbe , 
  9. Einweghandschuhe

2 3

Beton anrühren und Raupe formen

Bevor der Esrich-Beton angerührt wird müssen alle Gegenstände Griffbereit zu Stelle sein .


Jetzt wird der Beton angerührt . Es muss ein Brei wie Kartoffelpüree geben so fest . 
Danach zieht ihr euch die Einweghandschuhe an und stülpt die Nylonstrumpfhose über eure Hand ,
Nun den Beton in die Strumpfhose füllen . 
Es wird natürlich erst alles nach unten rutschen , hier ist euer Gefühl gefragt wie lang die Raupe werden soll . 

Wenn genug Beton in der Strumpfhose ist , wird das hintere Ende zugeknotet ,

Nun müsst ihr schnell arbeiten . Zuerst wir der Kopf geformt und am Ende von Kopf ein Stück Paketband um die Wurst geschnürt .
Nur so fest das man eine kleine Einkerbung sieht als Gliedmaße.

Ihr könnt selbst entscheiden wie lang und dick die Raupe wird , 

Wenn die Raupe fertig geformt ist , könnt ihr sie über einen Stein welcher mit Öl bepinselt ist legen oder so wie ich über einen Stock oder einfach glatt hinlegen . 

Jetzt heißt es Geduld üben und 2-3 Tage warten bis das die Raupe getrocknet ist . 

3 3

Betonraupe bearbeiten

Nachdem die Raupe getrocknet ist könnt ihr nun die überstehende Kordel abschneiden oder mit einem Feuerzeug abflämmen . 


Solle der Beton zu rauh sein , könnt ihr ihn mit Schmirgelpapier etwas glatt schmirgeln .

Staub entfernen und anfangen zu malen . 
Als erstes am besten die Grundfarbe der Raupe und dann wie ihr Lust habt .

Wünsche Euch viel Spaß und freue mich auf Eure Ideen und Nachbauten .


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.