Projekt: Knarrenkastenselbstbau

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    18 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Ich habe mir vor einiger Zeit einen 3/8" Moduleinsatz von Wera besorgt. Da ich diesen aber lieber in einem Kasten habe als in der Schublade kaufte ich mier einen kleinen Werkzeugkoffer von Stanley. Jezt ruht der Moduleinsatz am Boden des Koffers. Um jezt die heraus nehmbare Trageschale zunutzen besorgte ich Aufsteckschienen für 1/4" und 3/8" Nüsse. Nun habe ich 4 (1/4") Federn für 4 -5;5 mm und 2 ( 3/ 8" ) Federn für Adapter mit einer Schiene versehen und auf die Schale gerschraubt. Somit kan ich jezt mit der Zyklopknarre 4 -26 mm abdecken, größere Nüsse brauche ich nicht. Außerdem wird die Knarre mit dem Bitadapter noch zum Schraubendreher. Damit der Quergriff und die anderen Teile halt finden habe ich Gummiband so verschraubt das sich Schlaufen bilden. In den Deckel kommen noch die gängigen Bits und der Knarrenkasten ist fertig. Das ist mein erstes Projekt hier, es werden so hoffe ich noch einige folgen. Das lezte Bild soll übrigens zeigen das meine Freundin mich trotzdem sehr, sehr gern hat.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.