Plattensäge für Arme

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Sperrholz, Multiplex, HPL und andere praktische Dinge kommen ja gerne als Plattenware - vor allem bei größeren Mengen (die ich häufiger verarbeite) lohnt sich der Kauf der Platten gegenüber dem Baumarkt erheblich. Bis zu 70% kann man da sparen, allerdings - man muss die Dinger klein kriegen. In einer kleinen Werkstatt (ich habe eine halbe Garage zur Verfügung) wird das eine Herausforderung - in einer größeren Werkstatt kann ein Sägetisch oder eine Auflage helfen, aber bei mir passen die Platten mit 2,5x1,25m nicht auf die Werkbank.

Inspiriert durch einen Eintrag in einem kanadischen Blog habe ich eine Lösung umgesetzt, die es mir erlaubt, alleine und in meiner kleinen Werkstatt Platten zu zerlegen - und die möchte ich Euch hier vorstellen.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Aufbau

Der Aufbau ist ganz einfach: an der Werkbank werden mit Parallelzwingen zwei Balken (1) angelehnt. Die Parallelzwingen befestige ich mit normalen Schraubzwingen an der Werkbank (2). Auf dem Boden werden zwei Bretter mit weiteren Zwingen an den Balken fixiert (3), auf diese stellt man dann die Platte. Auf der Vorderseite des Bodenbretts wird eine weitere Zwinge aufgespannt, die verhindert das Abrutschen der Platte nach vorne,

2 3

Platte drauf!

Und jetzt wird die Platte auf die Bretter gestellt und an die Balken angelehnt (Achtung - schwer! Am besten zu zweit!)

3 3

Schneiden

Zum Schneiden muss jetzt die Führungsschiene positioniert werden - erst wird die gewünschte Breite markiert, dann wird die Schiene mittels der beiden Anschläge ausgerichtet. Meine Führungsschiene ist nicht lang genug, um in einem Arbeitsgang die ganze Platte längs zu teilen, daher sorgen die Anschläge auch dafür, dass der Abstand zum Plattenrand gleich bleibt, wenn man die Schiene verschiebt.

Der Teil oberhalb des Schnittes muss unbedingt mit Zwingen fixiert werden - sonst klemmt der Abschnitt das Sägeblatt ein - Rückschlaggefahr!

Jetzt kann der Längsschnitt durchgeführt werden - das abgetrennte Teil wird dann abgenommen und der nächste Längsschnitt kann gemacht werden. Für Querschnitte kann man die Platte drehen oder einen zusätzlichen Balken in die Mitte machen, so dass die Schnittlinie zwischen zwei Balken liegt.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.