Pimp my Car mit einem Innen/Außenthermometer mit Eiswarner

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ich fahre seit 2 Jahren nun ein Billigauto (Dacia Duster, für alle die keinen Status brauchen ;.)) ) und vermisse halt gewissen Luxus, den ich vorher an meinem Mazda hatte. So z.B. ein Thermometer, der mich vor Eisglätte warnt. Nun habe ich mir beim Lidl Onlineshop ein solches Thermometer geholt, für sage und schreibe 3,99 € (konnte ich mir gerade noch so leisten;-)) installiert. Und es funktioniert einwandfrei.
Für alle die Interesse haben, das nachzubauen. Hier der Link zum Thermometer

Und hier noch weitere interessante Projekte von mir

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

Montagewinkel herstellen und am Thermometer befestigen

In meinem Fundus habe ich Flachwinkel 50x50x10 mm gefunden, die für meinen Zweck genau das richtige war. Mit einer Wasserpumpenzange und einer Flachzange habe ich die Winkelschenkel langsam in Form gebogen, so wie ich mir das vorgestellt hatte. Die Löcher am Winkel musste ich auf 3,5mm aufbohren, damit die Blindnieten passten. Nachdem das erledigt war, schraube ich als erstes das Gehäuse vom Thermometer auseinander, um zu sehen wo ich die Winkel festnieten kann. Mit der Wasserpumpenzange habe ich den Winkel fixiert, während ich die Bohrungen des Winkels auf das Thermometergehäuse übertragen habe. So, nun konnte ich die 2 vorbereiteten Winkel festnieten. Alles hebt bombenfest. Anschließend das Gehäuse wieder zusammengeschraubt. Funktionierte alles ohne Probleme, ich musste nichts mehr nacharbeiten.

2 2

Montage am Auto

Dann ging es an die Montage im Auto. Es musste ein Platz gefunden werden, von wo man das Thermometer gut sieht, aber es darf auch nicht im Blickwinkel auftauchen und stören. Dann die Frage, wo den Sensor platzieren, damit er neutral die Temperatur erfasst. Im Fahrtwind ist genauso falsch, wie im Motorraum, wo die Motorwärme die Temperatur beeinflussen kann. Ich habe mich dazu entschlossen, den Außenfühler an der Gummimuffe zu platzieren, wo die Kabel an der Tür eingeführt werden. Mit Kabelbinder habe ich den Sensor daran befestigt. Ein weiterer Haltepunkt war am Türscharnier. Ich löste dann die Gummidichtung der Tür vom Rahmen ab, und versteckte das Kabel dahinter. Weiter ging es über die Fahrzeugsäulenverkleidung direkt hinter den Fahrzeughimmel. Im Bereich des Außenspiegels kam dann das Kabel raus. Nun nur noch das Thermometer mit den Winkeln am Himmel festgeklemmt. Alles geht ohne Bohren, oder sonstige Veränderungen am Fahrzeug. Und ich bin absolut zufrieden damit. Man kann die Temperatur leicht ablesen, und nichts ist im Blickwinkel, was stören könnte. So ist die Mission also zu 100% erfüllt. So ich hoffe, das es dem ein oder anderen gefallen hat, und das es oft nachgebaut wird.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.