Pilze aus einem Baumstamm

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    30 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Mal wieder etwas, das wir schon 2008 "gebaut" haben.
Wir hatten eine riesen Tanne im Garten, die gefällt werden musste. Ich wollte aber eine Erinnerung an den Baum, der uns immer angenehmen Schatten gespendet hat, deshalb musste mein Sohn (er ist gelernter Tischler) mir zwei Pilze aus einem Teil des Stammes sägen.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Kettensäge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Baumstämme (etwa 50 cm hoch)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Einige Bilder von der Entstehung der Pilze

Da wir damals noch nicht bei 1-2-do waren, haben wir nicht so detaillierte Bilder.Die Pilze sind ca. 40 und 50 cm hoch und haben einen Durchmesser von ca. 30 - 40 cm.
Die 30 Euro waren die Leihgebühr für die Kettensäge.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.