Picknick Bank v2

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Vor einigen Wochen habe ich für meinen kleinen eine Picknick Bank gebaut.
Wie es immer so ist, fällt einem kurz danach auch, was man hätte besser machen können ;)

Da es sich um "recyceltes" Holz handelt und ich noch genug davon da hatte, machte ich mich also auf, eine neue, verbesserte Version der Picknick Bank zu bauen ;)

Die Material kosten beziehen sich nur auf die Schrauben, da ich das Holz ja kostenlos bekommen habe ;)

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Kantenfräse
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Handkreissäge
  • Exzenterschleifer
  • Schwingschleifer
  • Schlagbohrmaschine
  • Nusskasten
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 8 x Holzleisten | Holz (90 *10 * 2 cm)
  • 2 x Holzleisten | Holz (84 * 8 * 2cm)
  • 2 x Holzleisten | Holz (40 * 8 * 2cm)
  • 4 x Holzleiten | Holz (50 * 10 * 2 cm)
  • 16 x Möbelschrauben | Metal (M8 * 60)
  • 32 x Schrauben | Metal (5 * 40)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Zusägen, Kantenfräsen, Schleifen

Als erstes habe ich die Leisten auf Mass gesägt.
Die Sitzbank ist 90cm breit, 50cm hoch und hat eine Breite von 86cm.
Das heisst ich brauche 4 Leisten a 90cm für den Tisch, 2 mal 2 Leisten a 90cm für die beiden Sitzbänke.
Macht 8 Leisten a 90cm

Dann brauche ich 4 Füsse, zwei träger für die Tischplatte und 2 Träger für die Sitzflächel.

Die Leisten haben auf der einen Seite eine Hohlkehle, die wurde für die Auflageflächen der Tisch- und Sitzflächen abgesägt. An den anderen Leisten habe ich sie dran gelassen.

Nachdem alle auf Mass gesägt wurden habe ich mit der Kantenfräse alle Kanten, ausser die Hohlkehlen, abgerundet.

Und als letztes wurde noch der alte Lack abgeschliffen.

Die Hohlkehlen habe ich mit dem PRR 250 ES ausgeschliffen, das war zeitlich eine grosse ersparniss gegen die erste Bank die ich gebaut habe. Mehr dazu im Testbericht ;)

2 3

Bohren

Dann werden alle Leisten angezeichnet und gebohrt.

Die Masse habe ich so gewählt das es ein "harmonisches" Bild ergibt.

 

3 3

Zusammenbau

Jetzt folgt der Zusammenbau.

Als erstes habe ich die Füsse montiert, dann den Tisch und zuletzt habe ich die Sitzflächen montiert.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.