Party-Hochzeits-Pyramide

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    25 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Hallo
Ein Bekannter kam zu mir und wollte eine Party-Hochzeits-Pyramide, die sollte mindestens sechs Etagen haben, ob ich ihn da helfen könne.
Meine Antwort: Klar, hast du eine Zeichnung oder Bild?
Er gab mir eine SW-Kopie und ich hab mir dazu Gedanken gemacht wie sie aussehen könne. Da die Kopie mir nicht gefiel und auch sehr Instabile ausgesehen hatte entstand eine ganz neue. Die Maße der Etagenplatten hab ich

übernommen.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Formatkreissäge
  • Tischbohrmaschine
  • Schwingschleifer
  • Schleifpapier (fein)
  • Leim, Schraubzwiengen, Klarlack, Schleifschwamm (Fein)
  • Eine Multiplexplatte 9mm
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Grundplatte | Multiplex (55 x 55 cm)
  • 1 x 1. Etage | Multiplex (49 x 49 cm)
  • 1 x 2. Etage | Multiplex (43 x 43 cm)
  • 1 x 3. Etage | Multiplex (37 x 37 cm)
  • 1 x 4. Etage | Multiplex (31 x 31 cm)
  • 1 x 5. Etage | Multiplex (25 x 25 cm)
  • 1 x 6. Etage | Multiplex (19 x19 cm)
  • 24 x Säulen (Abstandshalter) | Multiplex (27 mm x 27 mm x 10 cm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Erstens

Es ist wie beim Backen:
Man nehme, wenn man hat, eine Multiplexplatte (9mm),
eine Formatkreissäge zum Zuschneiden.
Dann die Abstandshalter schneiden und auch alles wieder
schleifen.

2 5

Zweitens

Die ganzen Bohrungen für das befestigen aufzeichnen und nachmessen, danach geht es zur Standbohrmaschine.

3 5

Dritens

Die Etagenplatten müssen auch gebohrt werden. Wenn es geht, baut euch einen Anschlag dadurch ist es leichter. Bei den Bohrungen hab ich einen einfachen selbstgebauten Tiefenanschlag verwendet.
Auf der einen Seite der Holzklötzchen kommen Holzdübel zum Einsatz (10mm).
Denkt daran das bei jeder Platte vier Löcher und vier Senklöcher sein müssen. Die Senklöcher nur so tief bohren, dass ihr die Holzdübel bis zur Mitte der Platte geht.

4 5

Viertens

Die Entmontage. Das ist gar nicht so schwer.
Bevor es los geht alle Teile nochmals mit Schleifpapier und einem Schwingschleifer überarbeiten und dann zur Montage schreiten (aber kleine Schritte machen):):):).
Ihr braucht dazu Schraubzwingen, Zulagen, Leim und Zeit zum trocknen.

5 5

Fünftens

Wenn alles fertig ist muss es noch mit Klarlack überzogen werden, einmal Grundieren dann anschleifen und ein zweites mal lackieren.Wenn ich etwas vergessen hab und ihr habt noch fragen dann fragt.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.