Parkhaus aus Holz für Kinder

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    30 €
  • Dauer
    3-4 Tage
  • Wertung

Vor der Weihnachtszeit gab es viele Parkhäuser aus Holz im Angebot. Da mein kleiner Neffe sich sicherlich auch über Geschenke freut, habe ich beschlossen, dass ich im so ein schönes Parkhaus baue.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Stichsäge
  • Akku-Schrauber
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Fräse
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Sperrholz Buche 0,4 -1 cm (118x58 sm)
  • 1 x Leisten Kiefer (300cm)
  • 1 x Kantholz Kiefer (200cm)
  • 1 x Aufzugmechanismus

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Idee

Das Parkhaus habe ich für meinen Neffen zum Weihnachten gebaut. Einen Plan habe ich dafür nicht gehabt, sondern nur im Kopf einen mir erstellt wie das Parkhaus aussehen soll.

2 5

Zuschnitt der Ebenen, sowie Säulen und Auffahrt

Die Maße der unteren Platte sind 35x45cm etwa.
Die Platten habe ich erst aus dem Sperrholz ausgeschnitten zuerst.
Erste Platte 35x45cm. Zweite Platte 30x40cm und die oberste 25x35cm. Die unterste Platte habe ich mit der Fräse die Kanten abgerundet, vorher bei allen 3 Platten natürlich den Ausschnitt für den Aufzug ausgeschnitten.
Dann habe ich aus den Kantholz die Säulen geschnitten in Höhe von 12cm. Diese habe ich zudem weiß gestrichen.
Nachdem ich das Parkhaus provisorisch aufgebaut habe, habe ich zudem die Auffahrten geschnitten mit den entsprechenden Winkel.

3 5

Turm und Aufzug

Darauf habe ich den Aufzug gebaut. Den Ausschnitt für die Tür habe ich mit einen großen Lochbohrer und der Stichsäge ausgesägt. Vorne 3 für jede Etage und hinten bei der untersten Etage. In den Etagen wo keine Tür ist und an den beiden Seiten wurde mit den Forstnerbohrer in jeder Etage ein Fenster gebohrt.
Den Aufzug selber habe ich gebaut und den Mechanismus, aus einen alten Aufzug herausgebaut.

4 5

Färben und Aufbau

Die Straße habe ich zuerst mit Bleistift aufgemalt und dann den Rand mit Malerband angeklebt und schwarz angestrichen. Die Mittellinie ebenso, mit Malerband angeklebt und mit weiß angestrichen.
Wo dies nicht perfekt geglückt ist, kann mit ein Edding nachgebessert werden.
Das ganze habe ich nachdem die Farbe getrocknet ist, mit Leim und mit Hilfe von Dübeln das Parkhaus zusammengeklebt.
Am Ende sind noch die Leisten am Parkhaus anzukleben mit Hilfe von Montage Kleber.

5 5

Fertig!

Ich finde das Parkhaus schön und es ist echt stabil.
Kinder werden damit sicherlich viel Freude haben:-)


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.