PTS10 mit Unterschrank und Frästisch

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    100 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Unterschrank und Frästisch für meine PTS10


Leider habe ich nur die Bilder vom fertigen Umbau, werde sie aber so gut es geht beschreiben.

Da ich nur sehr wenig Platz in meiner Werkstatt habe, wollte ich den Frästisch mit meiner PTS10 kombinieren um den Parallelanschlag doppelt zu nutzen. Außerden habe ich so wieder mehr platz in meinem Regal weil der Separate Frästisch raus fliegt und ich so den Dickenhobel eine Etage tiefer stellen kann. Mir war es auch wichtig das der Fräser von oben in der Höhe verstellbar ist. Da mir aber eine Oberfräse die das von Haus aus kann zu teuer war, habe ich einfach meine vorhandene Oberfräse eingebaut und einen Fräslift selbst gebaut.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 11

Komplettansicht

Das Untergestell habe ich aus 22mm OSB-Patten gemacht und die Schubkästen aus Leimplatten.
Die Absaugung für die Säge habe ich nach vorne verlegt um die Abasugung besser anschließen zu können.
Für die Griffe hab ich mich für 24 Gabelschlüssel entschieden da ich von denen so viele hatte und die eh nie brauche. Hab an den Schlüsseln hinten je 2 Hülsenmuttern angeschweißt und mit M6 Gewindestangen befestigt. Als Abstandhalter habe ich 10mm Aluröhrchen verwendet.

2 11

Seitenansicht

Hier habe ich das Bosch-Logo mit der Oberfräse ausgearbeitet und nach dem Grünanstrich mit roter Farbe aufgefüllt und das auf beiden Seiten. 


3 11

Fräslift

Hier auch nochmal die Rohrführunmg für die Absaugung für die Säge zu sehen.
Auch zu sehen der Fräslift.

4 11

Rückansicht

Die komplette Rohrführung besteht aus 40er HD-Rohre die ich mit rotem Isolierband umwickelt habe, da das Grau nicht wirklich zu meinem Tisch gepasst hätte! ;-)

5 11

Schubkasten

Hier ist Platz für Sägen- und Fräser-Werkzeug.


Aufgebaut auf 2 Etagen, wobei die obere Etage sich verschieben lässt.

6 11

Der Frästisch

Der Frästisch besteht aus 20mm Filmplatten.


Hier auch zu sehen die Fräserhöhenverstellung und die T-Nutschiene

7 11

Parallelanschlag für den Frästisch

Der Parallelanschlag hält auf dem Frästisch genauso gut wie auf der Säge, das war mir besonders wichtig.

8 11

Absaugung für den Frästisch

Auch am Anschlag habe ich eine T-Nutschiene eingearbeitet, von denen kann man ja nie genug haben!

9 11

vorderer Anschlag

Nahaufnahme

Der vordere Anschlage des Frästisches ist genau an den Sägetisch angepasst, damit man den Anschlag komplett durchziehen kann. 

An der Platte unten habe ich ein 30x4mm Flacheisen angebracht, da der Parallelanschlag sich nur an der unteren Kannte festklemmt.

10 11

hinterer Anschlag

Nahaufnahme

Hier das gleiche wie vorne nur das ich hier ein 30x30mm L-Profil angeschraubt, wobei der senkrechte Winkel an den originalen Anschlag angepasst wurde. Auch hier klemmt der originale Parallelanschlag nur an der unteren Kante.


11 11

Anschluss zum Sägetisch

Habe leider kein besseres Bild hierfür.

Auch hier habe ich ein 30x30mm L-Profil verwendet.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung