PRA Multipower mit NFC aufrüsten

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ein ultr-kurzes Projekt, wie ich mir das Musikhören mit dem PRA Multipower einfacher gemacht habe.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

NFC-Tag programmieren

NFC-Tags sind eigentlich nichts weiter als kleine, dünne Aufkleber, die einen winzigen Chip mit einer dünnen Spule als Antenne beherbergen. NFC steht für "Near-Field-Communication" bedeutet, das die Reichweite dieser Verbindungsart bei wenigen cm liegt. Genutzt wird die Technik bisher als Bezahlsystem oder als Fahrkarte.
Allerdings gibt es diese NFC-Tags auch zu kaufen. Als Schlüsselanhänger, Visitenkarte, oder als Aufkleber.

Programmiert werden die Tags mit einem Smartphone und einer entsprechenden App. Mit etwas rumprobieren geht das sehr intuitiv.
Ich habe meinen Tag so programmiert, das er mein Smartphone veranlasst, sich mit dem PRA zu koppeln (dabei wird das Bluetooth automatisch aktiviert) und den Musikplayer zu starten. Bzw, den Medienplayer zu stoppen und das Bluetooth zu deaktivieren. Diese beiden Aufgaben werden jetzt immer im wechsel ausgeführt, wenn ich mein Handy über den Tag halte.

2 2

NFC-Tag aufkleben

Jetzt klebt man den den NFC-Tag dahin, wo man ihn haben will. Ich hab meinen direkt auf die Frontseite des PRA-Multipower geklebt. Jetzt muß ich das Radio nurnoch einschalten und mein entsperrtes Handy ca 2 Sekunden über den Tag halten und schon geht´s los......


DIe Anwendungsmöglichkeiten für diese Tags sind mit etwas Fantasie unendlich.....


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.