Nussknacker

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    30 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ich habe im Internet eine Bauanleitung für diesen Nussknacker gesehen 

und dachte mir das ist doch eine tolle Geschenkidee. 
Also entschloss ich mich diesen nach zu bauen. 

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PWB 600  - Arbeitstisch
  • PSR 18 LI-2  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • Dremel 4000 Multifunktionswerkzeug
  • Dremel Moto-Sow
  • Band, Flächenschleifer
  • Pendelhub Stichsäge
  • Tischbohrmaschine
  • Zollstock
  • Schraubstock
  • Schraubendreher
  • Hammer
  • Schere
  • Bleistift
  • verschiedene Pinsel
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Multiplexplatte | Birke, Holz (40 x 40 x 1,8 cm)
  • 1 x Multplexplatte | Birke, Holz (30 x 12 x 1,8 cm)
  • 1 x Rechteckleiste | Buche (3 x 1 x 90 cm)
  • 1 x Rechteckleiste | Buche (1,5 x 1,5 x 40 cm)
  • 5 x Holzdübel | Holz (Durchmesser 0,8 x 4 cm)
  • 4 x Senkkopfschrauben | Metall (3,5 x 40 mm)
  • x x 2 in 1 Holzschutzlasur | Farbe
  • x x Holzleim | Leim

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Die Vorlage

Ich habe mir die Verlagen ausgedruckt und ausgeschnitten. 

Nun habe ich die Vorlagen für das Eichhörnchen mit Sprühkleber auf
eine Birken Multiplexplatte ( 40 x 40 x 1,8 cm) aufgeklebt. 

2 4

Sägen und Bohren

Jetzt habe ich die Teile mit der Stichsäge und meiner Dremel Moto Sow ausgesägt.  

Außerdem habe ich mit einem 8 ter Bohrer an den vorgesehenen Stellen Löcher gebohrt, bei den inneren teilen habe ich durch gebohrt und bei den äußeren teilen nur angebohrt.
Zum entfernen der aufgeklebten Vorlagen und zum glätten der Sägerückstände habe ich alles nochmal Abgeschliffen. 
In die Bohrlöcher sind Holzdübel gekommen mit deren Hilfe wurden
die Teile zusammen gesetzt. 

3 4

Der Fuß

Hierfür habe ich eine Birken Multiplexplatte ( 30 x 12 x 1,8 cm ) genommen. 

Zunächst bohrte ich 4 kleine Löcher in die Mitte der Multiplexplatte 
( zum verschrauben des Eichhörnchens ).
Jetzt wurde die Multiplexplatte mit einer Buchenholzleiste ( 3 x 1 cm ) 
hochkant umrandet und bündig mit der Unterseite der Multiplexplatte 
verleimt ( Holzleim ).
Zum Schluss kommen kleine Winkel, wieder aus einer Buchenholzleiste ( 1,5 x 1,5 cm ) gemacht, auf die Unterseite geleimt. 


4 4

Farbe

Um das ganze etwas zu verschönern habe ich noch Farbe aufgbracht.

Reste einer 2 in 1 Holzschutzlasur sollte mir ausreichende Verschönerung bringen. 


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.