Notausschalter

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    22 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ich wollte meinen Arbeitstisch sicherer machen.
Also habe ich in meiner Elektro-Kiste gestöbert und einen Notausschalter, eine zweifach Aufputzsteckdose und ein Netzkabel von einem Computer gefunden. Also kann ich jetzt loslegen und was für meine Sicherheit tun.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Schlagbohrmaschine
  • Gute Bezeihungen zu einen Elektriker
  • Schraubendreher
  • Seitenschneider
  • Lötkolben
  • Hammer
  • Körner
  • Schraubenschlüssel
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Notausschalter | Metall, Kunststoff
  • 1 x Netzkabel | Metall, Kunststoff
  • 1 x Aufputzsteckdose | Metall, Kunststoff
  • 1 x Blechwinkel | Metall
  • 6 x versch. Schrauben, Muttern | Metall

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

Zutaten

Meine Zutaten:
Notausschalter
Netzkabel
Aufputzsteckdose

2 8

Metallarbeiten: Anzeichnen, bohren und senken

Als ersten Schritt habe ich den Notausschalter von der Eisenhalterung geschraubt.
Dann habe ich die Steckdose an der Rückseite der Eisenhalterung angezeichnet, gekörnt, zwei Löcher gebohrt und gesenkt.
Die beiden Löcher habe ich mit so besonderen Schrauben (haben vorne so ne Bohrschneide) vorgebohrt, da das Eisenteil doch etwas stark ist.
Die Steckdose habe ich dann mit zwei Blechschrauben befestigt.

3 8

Durchbruch und Steckdose anschließen

Neben der Steckdose, durch das Eisenteil und der Unterseite vom Notausschalter habe ich ein Loch gebohrt, damit ich später das Stromkabel durchfädeln kann. Und man es von außen nicht sieht.
Jetzt habe ich ein Stück Stromkabel eingeführt, abisoliert, die drei Drähte auch abisoliert und die Kupferlizen habe ich verlötet.
Dann habe ich die Drähte in der Steckdose angeklemmt.

4 8

Rat und Fachmann geholt

Dann wollte ich den Schalter anschließen. Leider musste ich hier unterbrechen, weil ich mir nicht sicher war, wie der Schalter mit Lampe angeschlossen wird.
Ich habe ganz einfach bei einem Bekannten (Elektromeister) nachgefragt. Der hat sich das Teil angeschaut und mich gefragt,
woher ich das Netzkabel habe. Von einen alten PC antwortete ich. Wieviel Watt hat den so ein Netzteil vom PC fragte er mich.
Schätze so 300 - 400 Watt. Und wieviel Watt hat dein Werkzeug das du anschließen willst.
Naja schätze so 1000 Watt hat meine HKS und dazu kommt noch der Staubsauger.
Wenn du Glück hast geht nur deine Zuleitung in Rauch auf, sagte er mir.

Lange Rede kurzer Sinn, er hat mir ein neues Netzkabel und Stecker montiert und den Schalter angeschlossen.
Das Stromkabel hat jetzt einen größeren Querschnitt.
Für sein Material und seiner Arbeitszeit wollte er nichts. Da er eine alte Naschkatze ist, habe ich ihn zwei Tafeln Schokolade und 20 Euro gegeben.

5 8

Befestigung des Schalters

In der Querstrebe von meinen Arbeitstisch habe ich zwei Löcher gebohrt und entgratet.
Dann habe ich zwei Schrauben M5 mit jeweils einer Unterlegscheibe und mit Muttern befestigt.
Der Notausschalter wird mit zwei Flügelmuttern gehalten.

6 8

Kabelbefestigung

Ich wollte nicht, dass das Kabel einfach so rumhängt.
Auf der Oberseite der Querstrebe habe ich auch zwei Löcher gebohrt. Und bei einem Blechwinkel auch.
Diesen Blechwinkel habe ich mit zwei Schrauben M4 befestigt. Dieser Winkel dient jetzt als Kabelhalterung.

7 8

Funktiostest

Natürlich wollte ich gleich meinen Notschalter testen. Also schnell eine Bohrmaschine anstecken und ausprobieren.
Ich bin happy, es funktioniert.

8 8

Achtung, Hinweis !!!!!!

Bitte beachtet, dass die Elektoarbeiten nur von einem Fachmann gemacht werden oder einen Fachmann um Rat fragen!


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.