Nochmal zwei Stifte... es macht halt einfach riesen Spaß :)

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    50 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Auch wenn es evtl. langweilig wird immer gedrechselte Stifte zu sehen... mir egal, es macht Spaß und das Interessante ist auch, wie sich ein Stück Holz nach einer Behandlung von seiner schönen Seite zeigt.

Dieses mal habe ich mir zwei Kantel eines wirklich seltenen Edelholzes gegönnt und bin wirklich überrascht, was da für eine Maßerung rauskommt.

Das Nächste was ich ausprobieren möchte ist ein Füller und ein Druckrollerball :)

** Weitere Projekte von mir findet ihr hier **

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Drechselmaschine
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Kantel Amboina Maser | Holz (17x17x120)
  • 1 x Kantel Amboina Maser bicolor | Holz (17x17x120)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Eine Bauanleitung wie man einen Stift drechseln kann...

.. findet ihr ausführlich >>> hier :)

Wer Fragen hat kann mir aber sehr gerne eine PN schicken oder einen Kommentar hinterlassen.

Ein paar Fakten zu dem Holz:

Amboina (Pterocarpus indicus) ist ein großer Baum, der unter vielen Namen wie Red Narra, New Guinea-Palisander, rotes Sandelholz, Angsana in Südostasien bekannt und sehr geschätzt ist. Seine Verbreitung reicht vom Malaiischen Archipel, den Philippinen, Borneo, Neuguinea, Indonesien bis auf die Salomonen.

Das Holz des Baumes ist sehr hart, dicht und zeigt oft einen schönen Lüster. Die Farbe des Kernholzes ist intensiv Feuerrot, auch gelbe oder bräunliche Farben bei den minderen Qualitäten kommen vor, umgeben von fahlgelbem Splintholz.


Das Holz verströmt einen höchst aromatischen Duft und lässt sich bestens von Hand bearbeiten, es wird in Asien wegen seine guten Eigenschaften und Beständigkeit als exklusives Möbelholz und für Fußböden so sehr geschätzt, dass viele Länder Exportbeschränkungen zu seinem Schutz erließen.

In Asien gehört Narra damit zu den teuersten Hölzern, doch Maserknollen dieser Bäume, die unter dem Namen Amboina-Maser für die Furnierherstellung sehr gesucht sind, übertreffen diesen schon hohen Holzpreis um ein Vielfaches: diese Maserknollen sind und waren die mit Abstand teuersten Raritäten des weltweiten Holzhandels, ausschließlich benutzt für exklusivste Arbeiten. Innenausstattungen von Rolls Royce, Maybach und Privatjets arabischer Fürsten wurden mit diesem einmaligen Furnier veredelt...

Quelle:
www.edelholzverkauf.de/
Und ich möchte darauf hinweisen, dass ich mit der Angabe der Quelle keine gewerbliche oder werbetechnische Maßnahme beabsichtige!!!
 


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.