Neuer Weg am neuen Teich entlang

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    100 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Um an dem vergrößerten Teich auch
bei nassem Rasen trockenen Fußes
zur Hütte zu kommen, haben wir einen
neuen Weg am (noch nicht fertigem)
Beet vor dem Teich angelegt.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Spaten, Platenhammer, Fugenkelle, Schaufel, Wasserwaage
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Sprühgrundierung
  • Splitt
  • Pflastersteine
  • Zementmörtel oder Betonstrich
  • Sand

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

Planung

Als Erstes haben wir uns die Form
des neuen Weges, mit Sprühfarbe
auf den Rasen gezeichnet.
Dann zur Probe einmal die Randsteine ausgelegt.
Der geplante Weg wurde dann ca. 20cm tiefe ausgehoben
und dann mit einer ca 10cm hohen Splitschicht aufgefüllt.
Danach heben wir die Randsteine
in ein Zementmörtelbett gesetzt
und das ganze erst 1 Tag austrocknen lassen.

2 2

Steine verlegen

Nachdem die Randsteine fest waren,
haben wir die Splittschicht, mit einer
leichten Neigung zur Rasenfläche, glatt gezogen.
Darauf kamen dann die Steine.
Teilweise musste noch etwas Splitt
nachgefüllt oder entfernt werden,
da die Steine verschiedene Größen haben.
Diese sind bis jetzt nur verlegt,
die Zwischenräume werden nach dem Frost
im nächsten Jahr mit einem Gemisch
aus Zementmörtel und Sand aufgefüllt,
in dem das Gemisch auf den Steinen
verteilt und eingefegt wird.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.