Nachtkästchen anderst

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    150 €
  • Dauer
    3-4 Tage
  • Wertung

Das neue Bett verlangte nach einen Nachtkästchen. Die beste Ehefrau aller Ehefrauen verlangte " Das muss zum Rest passen". Also Material durchsuchen und es fehlte nur noch zwei Pfosten 4 x 0,4 x 0,05 m. Meine Holz-Dailer hat ja sowas zum verkaufen. Gekauft und auf zur Tat.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Formatsäge
  • Abricht- Dickenhobel
  • Bandsäge
  • Oberfräse
  • Rollenauflage
  • Exzenterschleifer
  • Schwingschleifer
  • Akku-Schrauber
  • Allzwecksauger
  • Flachdübelfräse
  • Hobel
  • Hammer
  • Leim
  • Schrauben
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Rohhobler | Kiefer (4 x 0,32 x 0,03 m)
  • 2 x Rohhobler | Weymontkiefer (4 x 0,4 x 0,05 m)
  • Lamello | Buche (Gr.20)
  • 1 x Sperrholz | Kiefer (41,5 x 21 x 0,8 cm)
  • 2 x Topfbänder | Metall (35 mm Durchmesser)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 10

Der Zuschnitt

Die, auf die nötige Länge zugeschnitten, Rohhobler wurden in der Mitte aufgeschnitten um den Kern zu trennen. Fritz und Franz leisteten gute Dienste. Alles zum Hobeln bereit.

2 10

Das Aushobeln

Die Rohhobler wurden abgerichtet, zuerst die Breitseite dann die Schmalseite. Jetzt auf der Dickte auf 20 mm bzw. auf 38 mm reduziert.

3 10

Vorbereiten für das Verleimen.

Um das Verleimen zu erleichtern wurden Lamello gesetzt.

4 10

Starkholzkanten 5 mm

Da ich 3-Schichtplatten aus den Altbestand verarbeitete, wurden 8 mm Kanten geschnitten, auf 5 mm gehobelt und aufgeleimt. Somit wurde da Material an den Neubestand angepasst.

5 10

Putzen der Kanten

Das Putzen der Kante wurde mit Flachwinkel-Bankhobel (Low Angle Jack Plane) erledigt. War schneller erledigt, als wenn ich die Oberfräse eingestellt und benutzt hätte.

6 10

Das Nuten der Rückwand und des Türe

Meine sehr alte Elu ist für Nutarbeiten sehr hilfreich. Es werden Rückwände und Nuten für Türen gefräst.

7 10

Das Verleimen

Die Vorbereitet war, Beilagen, Zwingen, Leim und Leimpinsel, Nun ging es ans Verleimen. Wie immer:" Mann kann nie genug Zwingen haben".

8 10

Fehlerstellen ausbessern

Da es bei Vollholz immer Fehlerstellen gib werden diese bereinigt. Mit der Harzgallenfräse wird eine Fräsung eingebracht und mit einen Schiffchen ausgeleimt. Diese Schiffchen sind aus dem selben Holz. Nach Abbinden des Leimes wird mit den  Einhandhobel (Block Plane) beigehobelt.

9 10

Test

Jetzt wird ein Probezusammenbau durchgeführt. Mein Glück, es passt alles. Also wieder auseinanderbauen, Schleifen und Ölen. auf geht's.

10 10

Schleifen und Ölen

Die Teile wurden bis zum Korn 180, Reihenfolge 80, 120 und 180, geschliffen. Dann wurde zweimal Möbelhartöl von Natural H2 aufgetragen. Nach der Trockenzeit von 12 Stunden mit Finishöl nachbehandelt und mit einen weißen Pad eingeschliffen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.