Mobile Schraubstockhalterung

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    2 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Da auf meiner Werkbank kein Platz für fest montierte Gerätschaften ist, habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich die benutzten Werkzeuge ordentlich fixieren, aber sie bei Nichtnutzung auch wieder entfernen kann.

Hier der Schraubstock:

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Bohrer
  • Inbusschlüssel
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Eindrehmuttern (RAMPA Muffen) | stahl (M8)
  • 2 x U-Scheiben | Stahl (8 mm)
  • 2 x Inbusschrauben M8 | Stahl (M8X40)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Montage

Den Schraubstock an der gewünschten Position auf der Werkbank positionieren und die Befestigungslöcher mit einem Bleistift markieren.

An den beiden angezeichneten Punkten mit einem 12mm Bohrer Löcher bohren und die Rampa-Muffen eindrehen. Ich habe dazu ein Inbus-Schraube mit einer aufgeschraubten Mutter verwendet. Die Rampa-Muffe aufgedreht und dann mittels eines Akku-Schraubers soweit eingedreht, dass die Mutter etwas im Holz versenkt ist. Das etwas aufgebrochene Holz (Die Arbeitsplatte ist 28mm Fichtenleinholz) abgeschliffen.

Dann den Schraubstock ansetzen und mit 2 Inbus-Schrauben mit Unterlegscheiben befestigen. 

So ist der Schraubstock binnen weniger Sekunden drauf bzw. wieder weg.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.