Mobile Absaugvorrichtung für Dremel, Proxxon Feinbohrschleifer etc.

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Wann immer ich mit meinem Proxxon Feinbohrschleifer arbeite fällt feiner Staub an. Daher habe ich mir für solche und ähnliche Tätigkeiten einen mobilen Auffangtrichter mit Absaugung gebaut - ich habe mittlerweile zwei Varianten, die ich beide kurz vorstellen möchte.
Die in den Titelbildern gezeigte Vorrichtung lasse ich mal undokumentiert, eine zweite Variante stelle ich etwas detaillierter vor.

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Bohrmaschinenhalter
  • 1 x Trichter
  • Abflussrohr

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Benötigte Teile und zusammengebaute Absaugvorrichtung.

Am schnellsten kommt man zum Ziel, indem man nicht wie die im Titelbild gezeigte Variante mit dem Trichter verwendet, sondern sich mit Abflussrohr-Reduzierstücken behilft. Ist zwar nicht ganz so effektiv, dafür aber flott fertig.
Dazu noch ein Bohrmaschinenhalter, alles zusammenstecken und fertig - Zeitaufwand unter 5 Minuten.
Das Ganze lässt sich dann flexibel dort montieren, wo es benötigt wird.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.