Miniprojekt Pinselkarusell

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    2 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Da meine Pinsel immer irgendwo in einer Lade lagen,(nie dort wo ich sie brauchte)habe ich diese einfache  Pinselaufbewahrung entworfen.alle Pinsel immer griffbereit und die Borsten werden auch geschont.Nachträglich habe ich noch eine Bodenplatte hinzugefügt.Darauf habe ich eine Halterung für den selbstgemachten Leimpinsel aus einer Silikon Backform ,die ich meiner Frau abgeschwatzt habe)angeschraubt.So kann ich den Leimpinsel jetzt zum trocknen ablegen.

weitere Projekte

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PTS 10  - Tischkreissäge, Unterflur-Zugsäge
  • BT-BD 501
  • PowerMaxx Li Pro
  • 2151
  • Tellerschleifer Eigenbau
  • Forstnerbohrer,Schlangenbohrer,Pinsel,Schraubenschlüssel
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Platte | Siebdruck (19mm)
  • 1 x Vierkantholz | Fichte (5x5x20 cm)
  • 1 x Gewindestange | Metall (22cm M8)
  • 2 x Sebstsicherungsmuttern (M8)
  • 4 x Beilagen
  • 1 x Platte | Multiplex (15x15x1,9 cm)
  • 1 x Platte | Multiplex (10x6x1,5 cm)
  • 1 x Platte | OSB (28x20 cm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 10

Aufzeichnen des Achtecks

Schablone für das Achteck. Scneide ein Quadratisches Papier zu(so groß,wie du später dein Achteck haben willst.

2 10

Falten

Falte nun die Ecken des Quadrates nach innen,Nimm ein Lineal

3 10

Ausschneiden

Schneide nun die gefalteten Ecken ab.Wer es genauer will,holt seine Schulkenntnisse aus den hintersten Winkel des Gehirns und konstruiert das Achteck mit dem Zirkel

4 10

Übertragen der Schablone

Übertrage nun die Schablone auf die Siebdruckplatte.Bohre mittig ein 8mm Loch .Halbiere die Seiten des Achtecks mit einem Stift und bohre 8 Löcher mit einem 20 mm Forstnerbohrer ca.2,5cm vom Rand.Jetzt kannst du das Achteck ausschneiden.Mit einem großen Senker Die Löcher abrunden,Dann schneidest du vom Rand her mittig einen Schlitz genau so groß wie dein Pinselstiel dick ist(nicht zu breit damit der Pinsel schön hält.

5 10

Achse des Karusells

Nun bohrst du das Vierkantholz durch.Da kommt die Gewindestange hinein.Wer will kann das Vierkantholz rundschleifen.Auf alle Fälle aber die Kanten wegnehmen,damit die Pinsel später nicht anstreifen

6 10

kleine Platte für die Achse

Nun bohrst du in die kleine Platte mittig ein 8 mm Loch und 4 Bohrungen für die Holzschrauben

7 10

Aufnahme für die Muttern

Nun bohrst du mit einem 25 mm Forstnerbohrer ein ca 1 cm tiefes Loch in das Achteck und die kleine Platte

8 10

Achse befestigen

Jetzt steckst du auf die Gewindestange eine Beilagscheibe und schiebst die kleine platte drauf.Oberhalb der Platte kommt wieder eine Beilagscheibe.Dann steckst du das Achteck drauf und verschraubst alles mit den selbstsichernden Muttern

9 10

Grundplatte

Das ganze schraubst du nun mit der kleinen Platte auf die Grundplatte.


Nachsatz:Nach einer Idee von @Woody könnte man noch unter die kleine Platte eine Tasse schrauben.(zum auffangen ev,Flüssigkeiten.Dank an Woody

10 10

Leimpinsel Halter

In den Leimpinsel Halter oben einen Schlitz schneiden und auf die Grundplatte schrauben.Abschleifen und lackieren.Viel Spaß beim Nachbauen


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.