Mein Schraubendreher(Experiment)

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    2 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ein Experiment aus dem  ©Magnete- echt stark und anziehend - Kurs
Dozent: Arnold Schoger(Feines aus Wuppertal)

Die Vorbereitung für dieses physikalische Experiment ist recht einfach.
Das Ergebnis ist für Nichtkenner der Materie jedoch recht verblüffend.

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Akku | Elektromaterial (1,2 V)
  • 1 x Schraube(magnetische) | Fe (beliebig)
  • 1 x Kupferdraht | Cu
  • 1 x Neodymmagnet | Neodym, Eisen, Bor (10mm x 6 mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Die Vorbereitung

Man nehme einen Akku, eine magnetisierbare Schraube, einen zylindrischen Neodymagnet und einen nicht magnetischen Leiter(zB.: Kupferdraht)

Den Neodymmagnet am Schraubenkopf platzieren

2 3

Stromkreislauf (sehr)kurzzeitig schließen

Am Pluspol kann ein Ende des abisolierten Drahtes angelegt werden.
Die magnetisierbare Schraube wird samt Nd-Magnet an den Minuspol des Akkus gesetzt. Hält die Schraube nicht, ist diese zu schwer, oder der Magnet zu schwach.

Anschließend wird der Stromkreis für ganz kurze Zeit geschlossen indem man mit dem zweiten abisolierten Drahtende den Magneten berührt.

Wenn der Stromkreislauf geschlossen wird, entsteht trotz des Widerstands(Schraube/Magnet) ein "Kurzschluss". Um den Akku vor Beschädigungen zu schützen, darf der Stromkreis nur für sehr kurze Zeit geschlossen werden.
Dieses Experiment ist für Kinder unter 14 Jahren nicht geeignet.

Eine Kurzinfo zu dem Experiment gibt es am Ende des Videos.

3 3

Für die Erklärungssuchenden

Als Lorentzkraft bezeichnet man die Einwirkung eines Magnetfeldes auf eine bewegte elektrische Ladung.



Sie wirkt senkrecht zu der elektrischen Flussrichtung und den Magnetfeldlinien.

In diesem Fall gilt die einfache Formel: 

F= q(Ladung) * v(Geschwindigkeit) * B(magnetische Flussdichte)

Mehr Infos gib es in Netz. Viel Spaß beim Video schauen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.