Meerschweinchenkäfig auf zwei Ebenen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    60 €
  • Dauer
    3-4 Tage
  • Wertung

Nachdem der Entschluss zu Meerschweinchen fiel und am Markt Käfigtechnisch nicht wirklich was zu finden war, was unseren wünschen Entsprach, entstand ein Käfig mit über 3 qm Fläche für zwei Meersis.
So entstand ein Käfig auf zwei Ebenen mit zwichengeschossen und diversen Unterständen. Alles relativ einfach zusammengebaut, so das der Käfig jederzeit wieder abgeaut werden kann bzw. die Geschosse jederzeit ausgetauscht werden können und der Käfig als Regal weiterverwendet werden kann.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Tischkreissäge
  • Stichsäge
  • Akku-Tacker
  • Schleifroller
  • Hammer, Schraubenzieher
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 4 x OSB Platten (L2050, B 625 St 1,8)
  • 20 x Holzlatten | Holz (L 2m B 6 x 6 cm)
  • 2 x Möbelrückwand (2 m x 1 m)
  • 1 x Diverse Reststücke | OSB- Platten, Leimholz
  • 1 x Diverse Schrauben und Tackernadeln
  • 4 x Hasendraht verzinkt

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Aufbau des Grundrahmens

Zuerst wurden zwei Grundrahmen erstellt. Diese wurden zur Stabilität verzinkt.
Hierzu wurden Holzlatten zurechtgesägt und mit Torx Schrauben verschraubt.

2 5

Einpassen der Böden

Als nächstes wurden die OSB Platten zurechtgeschnitten, Sie liegen auf den Querträgern auf und damit sie nicht verrutschen wurden sie ebenfalls an den Trägern eingeschnitten.

Anschließend wurden die Rahmen und die Kanten der OSB Platten mit dem Schleifroller geglättet.

3 5

Montage und Einbau der Rückwand

Die OSB Böden die für den Käfig bestimmt sind, wurden zusätlich mit Teichfolie überzogen und festgetackert.
Nachdem der Käfig an seinen zukünftigen Platz gebracht und montiert wurde, wurde mit Resten von Möbelrückwanden die Rückwand des Käfigs angetackert und die Ecken verschraubt.

4 5

Türen

Als nächstes wurden die Türen mit Hozlatten gebaut und mit Hasendraht an der Front versehen.
Die Türen wurden anschließend mit Winkeln am Gäfig befestigt. Als Käfigverschluss dienen Reststücke der Holzlatten, die mit Schrauben und Unterlagsscheiben fixiert wurden. Der Anschlag jeweils bildet jeweils eine Torx Schraube.

5 5

Ausstattung des Käfigs

Als nächstes wurden die ebenen und die Unterstände für die Meerschweinchen aus Holzresten und OSB Platten zurechtgesägt und mit OSB Schrauben im Käfig fixiert.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.