Meerschweinchen-Haus 2.0

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    500 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Unser Meerschweinchen-Haus ist ein ca. 15 Jahre altes Kinderspielhaus welches von den Kindern nicht mehr benutzt wird.
Leider ist das Holz im laufe der Jahre schon stark zusammen getrocknet und zum Teil auch verwittert. Der Wind wehte schon an so mancher Stelle durch die Ritzen.
Da der Winter 2009 - 2010 sehr hart war mussten wir uns einiges einfallen lassen um die Meerschweinchen meiner Frau gut über die Kälte zu bringen.
Es wurde also der Beschluss gefasst dass es so nicht weitergehen kann. Eine Isolierung musste her.
Im Sommer 2010 war es nun so weit, Baubeginn für Meerschweinchen-Haus 2.0

Los geht's - Schritt für Schritt

1 7

Die Rückwand

Im ersten Schritt war die Rückwand an der Reihe.

  • Zunächst wurden die alten Bretter entfernt und alle "Besucher" entfernt.
  • Danach wurde die gesamte Rückwand mit Styropor isoliert.
  • Zum Schutz gegen Feuchtigkeit wurde anschließend eine Folie angebracht.
  • Im zunächst letzten Schritt wurde die Rückwand neu mit Rauhspund verkleidet.
  • Rückwand streichen

2 7

Die Seitenwände

Nach der Rückwand standen die Seitenwände auf dem Zettel

  • Wie schon bei der Rückwand, wurden auch hier die alten Bretter entfernt.
  • Es folgte wiederum die Isollierung mit Styropor.
  • Die Folie wurde auch hier nicht vergessen.
  • Auch an den Seiten wurden die alten Bretter durch Rauhspund ersetzt.
  • Wände streichen

3 7

Der Eingang

Rückwand und Seitenwand sind Fertig, weiter geht es am Eingang
Also:

  • alte Bretter ab
  • Tür vergrößern
  • isolieren
  • Folie drüber
  • frisch Verkleiden
  • Eingang streichen

4 7

Die Tür

Durch die Vergrößerung der Tür, war auch eine neue Tür fällig.
Da meine Frau am Tage gerne die Tür offen lassen möchte, hatte ich hier wieder eine tolle Idee --> es sollte ein Stall-Tür werden.
Und damit die Katzen nicht ungehindert zu den Meerschweinchen können, gibt es für den oberen Bereich eine Gittertür welche von innen zugeklappt wird.
Auch hier haben wir natürlich die Isolierung nicht vergessen.
Und gestrichen wurde natürlich auch.

5 7

Innenausbau

Nachdem die Wände nun fertig sind, müssen diese von innen noch Verkleidet und das Dach noch Isoliert und verkleidet werden.
Hierfür haben wir 12mm OSB-Platten verwendet.

6 7

Das Dach

Da das alte Dach leider undicht, und deshalb schon mit Folie überzogen, war, habe wir das Dach auch gleich neu gedeckt.
Die alte Dacheindeckung war aus Dachpappschindeln und verblieb auf dem Dach.
Das neue Dach besteht aus Trapez-Platten aus grünem Kunststoff.
Um die neuen Wände vor Spritzwasser zu schützen, haben wir natürlich auch noch eine Dachrinne montiert.

7 7

Fertigstellung

Im Letzten Schritt wurden die Fernster von außen neu Verkleidet, mit Acryl abgedichtet und dann gestrichen.
Um ein eindringen von Feuchtigkeit (bei geöffneter Tür) zu verhindern, bekam die Eingangstür noch ein Überdach.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.