Luxus Hundebett

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Das fertige Bett
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    60 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung


Ein Bett für Hunde. Wie immer von mit aus Holz. Das Bett ist dem Kissen drin angepasst. Das Bett ist gebeizt und lackiert. Maße in cm 51bx78tx49h

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PST
  • Kantenfräse,  GKF 600 Professional
  • Tischkreissäge
  • Schraubzwingen
  • Spanngurt
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Platte | Holz (1,5x2m)
  • 1 x Pfosten | Holz (4x4x120cm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Holz Ausschneiden und bearbeiten

Aus eine großen Holzplatte die Seiten und Stirnteile ausscheiden. Für die Radien der Strinseiten hat ein Deckel einer Regentonne hergehalten. Die Radien der Seitenteile habe ich mit einem Zirkel (Radius 2,5cm) angezeichnet. Das Ganze mit der Stichsäge ausgesägt und mit der Kantenfräse abgerundet.
Maße Seitenteile: 70,5x15x2,0cm
Die Rundung fängt nach 10cm an und reduziert die Höhe auf 10cm
Maße der Stirnseiten: 44x34x1,5cm
Die Rundung lässt an den Seiten noch 2cm stehen. Dort beträgt die höhe 20cm.

Die Pfosten sind aus einer 4x4cm Holzlatte. Ein Pfosten hat eine Höhe von 30cm. Auf zwei Seiten habe ich Einfräsungen gemacht, die der Brettstärke der Seiten und Stirnteile entspricht. Sie Fangen 5cm vom Rand an.

2 4

Halterung für die Bettplatte herstellen

Um die Platte für den Halt der Matratze zu befestigen, habe ich reste verwertet. Ich hatte von Nut und Feder Brettern die Nut abgeschnitten. Das passte Ideal um die Bodenplatte damit zu befestigen. Mit drei Schauben und Leim das ganze dann an die Seitenteile angebracht. Die Halter sind 67cm lang

3 4

Alles beizen. Dann die Krone einfräsen

Die Teile werden dann alle mit Beize gleichmäßig bearbeitet. Vor dem zusammenbau wird dann die Krone mit Pauspapier aufgemalt und mit dem Kantenfräser und einem 45° Fräskopf das aufgemalte nachgefräst.

4 4

Alles zusammenbauen und Lackieren

Nun wird alles zusammengesetzt. In die Fräsungen der Pfosten kommt Leim. Dann wird alles mit einem Spanngurt zusammengehalten bis der Leim Trocken ist. Noch lackieren und fertig.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.