Luftfahrttechnischer Betrieb, Holzsegelflugzeuge, Kranich III, Focke- Wulff 1953

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    200 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Eines von 6 in Deutschland noch zugelassenen flugfähigen doppelsitzigen Kranich III- Segelflugzeugen steht in meinem anerkannten luftfahrttechnischen Betrieb (meiner Garage) und wird, wie jedes Jahr für die Jahresnachprüfung im Juli vorbereitet.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Sägestation
  • Vollständige Einrichtung zur Holzbearbeitung
  • geheizte Werkstatt
  • 11x4 m Arbeitsraum
  • Lackierzelt 11 x 4 m
  • Schleifscheibe
  • Metallbearbeitungwerkzeug
  • Schraub- Klemm- und Nasenzwingen
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 20g x Säurefreies Fett | und Kullagerfette
  • je 1qm x Fliegersperrholz | Birke und Buche (0,5, 1, 1,2, 1,5, 2, 2,5 mm)
  • einige x Bolzen und schrauben | 8/8 Stahl (verschiedene)
  • je 5 x Kiefernleisten | Randholz, engringig (verschiedene Stärken)
  • 500g x ICI- Lack weiß | 2- komponentenlack
  • 500 g x Füller | grau
  • 3 qm x Cekonitegewebe | Schrumpfgewebe
  • 500g x Nitroverdünnung

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

verschiedene kleine Ausbesserungen

Die jährlich nötigen Ausbesserungen werden hier nicht im einzelnen beschrieben.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.