• Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    0 h
  • Wertung

Ich wollte schon länger einen Anschlag dieser Art bauen hatte aber bisher nicht die Muse dazu.
Es gibt ihn ja auch schon in diversen Ausführungen aber dieser hier ist meiner ;-)

Ungewollt hat er ein tolles Feature.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PSR 18 LI-2  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • Metallsäge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • Reststück | MDF
  • Maschinenschraube |
  • Flügelmutter |

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

Ausgangsmaterial

Ursprünglich habe ich die Idee von Youtube aber der Urheber selbst insistiert quasi darauf es nachzubauen also...
Er hat ja auch recht, es ist ein nützliches Teil.

Ausgangsmaterial war ein Lineal ein Reststück MDF und eine Maschinenschraube nebst Flügelmutter.

2 8

Block halbiert

Als nächstes wurde das MDF Stück halbiert.
Zumindest circa ;-)

3 8

Aussparung für Lineal herstellen

In einen Teil habe ich mit einem Stechbeitel solange eine Aussparung gefertigt bis das Lineal gerade so hinein gepasst hat.
Das ist wichtig damit es später auch geklemmt wird wenn man die Schraube anzieht.

4 8

Leimen

Jetzt habe ich die beiden Teile wieder zusammen geleimt.
Nachdem ich beim letzten Mal MDF leimen quasi ein Desaster erlebt habe wurden diesmal beide Teile erstmal mit Leim "versiegelt" und dann erst geleimt.

Dieses Mal hält es.

5 8

Befestigungsschraube

Als Nächstes habe ich ein Loch für die Schraube gebohrt und dieses auf der Seite des Kopfes so vergrößert dass er sich reinziehen konnte.

Den Überstand der Schraube habe ich abgeschnitten da er nur stören würde.

Leider ist mir bei der ganzen Aktion ein Stück an der Seite ausgebrochen aber das ist rein kosmetischer Natur und beeinträchtigt die Funktion in keiner Weise.

6 8

fertiger Anschlag

So sieht dann der fertige Anschlag aus.

7 8

Test und Kontrolle

Schnell noch ein Test auf einem Reststück Laminat und die Kontrolle mittels Gliedermaßstab.

PASST!

8 8

Das Feature

Nun zum Feature.

Wie erwähnt war es ein Reststück das noch von meinen Benchcookies übrig war. daher die runde Form.

Ursprünglich wollte ich das Teil im Nachgang gerade schleifen habe aber festgestellt dass ich so einen super "Grip" mit einem dicken Daumen habe.

Also bleibt es dran ;-)


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Weitere Projekte von ckarbach

Mehr zum Thema

Tags

Meinungen und Reaktionen

Wir hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukunftige inhalte zu verbessern.