Leuchtturm als Vogelfutterhaus.

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung


Leuchtturm als Vogelfutterhaus

Testprojekt PST 1000 PEL

Als Objekt für den Produkttest ergab sich ein Leuchtturm als Vogelfutterhaus. Diese Arbeit wäre eigentlich typisch für meine Tischkreissäge- gewesen. Diese durfte nur als Werkzeug und Materialunterlage dienen ( Sie weinte bitterlich ) Als Material verwendete ich Bretter von Einwegpaletten. Sämtliche Schnitte wurden mit der Stichsäge gemacht. Dabei waren sehr viele Gehrungen und Doppel Gehrungsschnitte. Das ganze Projekt wurde nach einer einfachen Skizze gefertigt.(dadurch mussten einige Teile im Winkel mehrmals korrigiert und neu gefertigt werden) Als Futtersilo dient ein PE Abflussrohr mit 7,5 cm Durchmesser und 50cm Höhe, sowie im oberen Teil ein PE Rohr mit 50mm Durchmesser. Die Einzelteile wurden mit Kaltleim verleimt. Teilweise wurden kleinere Abweichungen nachgeschliffen bzw. gespachtelt. Der Turm hat eine Achteckform ist unten 24 cm breit und 105cm hoch. Er besteht aus folgenden Teilen. Unterteil, Oberteil. Aufsatz, Streben,

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Stichsäge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Schleifer
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 10 x Holzbretter | Holz (ca 2X 10x100cm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

die Einzelteile

Bild 1 zeigt die 8 Teile des Oberteiles.Bild 2 zeigt die 8 Teile des Unterteils.Bild 3 zeigt vorne rechts das Grundachteck, vorne links das obere Achteck des Unterteils. Deutlich sichtbar die Aussparungen für Tragsäulen. Hinten links das untere Acuteck des oberteils. Hinten rechts die Tragsäulen.Bild 4 das Spannen beim Zusammenleimen mit Spanngurten.

2 6

Unterteil

Unterteil

Das Unterteil besteht aus zwei 8-eckTeilen. Das untere an der Unterkante mit einer Kantenlänge von8,5cm. Das obere eine Kantenlänge von 7,2 cm an der Oberkannte .
Seitenwinkel 45° Schräge nach oben ca. 2,5 °
Sowie aus 8 Brettern mit 22 cm Höhe.Gehrungswinkel 22,5° sowie ca. 2,5° schräge

3 6

Oberteil

Oberteil

Das Oberteil besteht aus einem 8-eck.Kantenlänge unten 7,5 cm (2,5 ° schräge)Sowie 8 Brettern. Innenkante 7.5cm unten und 2,5cm oben. Länge 50 cm.Das Bild zeigt die Einfüllöffnung im Oberteil.

4 6

Dachteil

DachteilZwei 8-ecken mit 4cm Kantenlänge sowie 8 Brettern (Parallel) mit 12 cm länge.Sowie 8 Dreiecke mit Kantenlänge 7,5cm innen und einer Höhe von 14,5 cm Gehrungswinkel seitlich ca. 15 ° (Spitz zulaufend)

5 6

Tragsäulen

Tragsäulen4 Stäbe 2,5cm Auf einer Seite jeweils 22,5 ° abgehobelt.Bei dem oberen 8-eck des Unterteiles und dem 8-eck des Oberteiles werden je vier Aussparungen 2,5cm tief ausgesägt.

6 6

Zusammenbau

Zum Zusammenleimen die Teile mit kleinen Spanngurten zusammenspannen. Zuerst unter- und Oberteil herstellen.Danach die vier Tragsäulen Einleimen. ( mit Abstandshaltern 11cm. Das PE Rohr vorher einsetzen) Beim Dachteil zuerst den Geraden Teil herstellen. Die Dachdreiecke mit Hilfsbohrungen versehen und während des Aufleimens mit Schrauben fixieren.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.