Leistungsmesser selbst gebaut

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Aktueller denn je ist das Stromsparen bei den heutigen Preisen.
Ich stelle ein einfaches Projekt vor, womit man im häuslichen Bereich seine Verbraucher messen kann.
Anschließend seine Verbraucher ändern oder abschalten.

Gebraucht wird eine Schukosteckdose, ein Kabel mit Schukostecker, ein Schalter, 2 Messbuchsen, ein Gehäuse und bischen Lust zum Basteln.
Zum Messen des Stromes habe ich einen ausgedienten Vielfachmesser genommen.
Bei dem war der Wechselstrombereich seltsamer erweise noch in Ordnung.
Jedes andere gescheite Messgerät geht auch.

Mit dem Gerät kann man mühelos seine Stromdiebe erkennen.

Ich habe mir eine Exceltabelle geschrieben, damit rechne ich blitzschnell den gemessenen Strom I in die Leistung um. N = I x U
Im Beispiel waren es 4,5 A x 230 V = 1035 Watt.
Viel Spaß beim Nachbau

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Lötkolben
  • Seitenschneider
  • Bohrfutter
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Gehäuse | Plastik (140 x 60 x 40 mm)
  • 1 x Schuklosteckdose
  • 1 x Leitung mit Schukostecker
  • 1 x Glimmlampe mit Vorwiderstand
  • Schaltdraht
  • 1 x Einbauschalter (230 V 6 A)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

Schaltbild lesen

An Hand des Schaltbildes die Bauteile organisieren.
Eine Glimmlampe aus dem Fundus eines alten Elektrogerätes ist sehr geeignet.
Der Schalter dient dem Testlauf, wichtig sind noch die gescheiten Messbuchsen.

2 2

Einbau der Bauteile, Test

Schalter, Messbuchsen, Steckdose und Schukokabel montieren.
Alles verdrahten, auf die grün gelben Drähte besonders achten.
Nun kann ein Test erfolgen, das Amperemeter einstecken und den Probanden in die Steckdose.
Auf den größten Messbereich wechseln und schon kann der Strom abgelesen werden.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.