Leim steht Kopf

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Kennt Ihr das auch? Der Leim steht irgendwo - aufrecht versteht sich - man will leimen und muss erst warten, bis der Leim an die Spitze gelaufen ist. Man drückt und klopft, es pfeift - aber kein Leim kommt aus der Flasche! :-(

Ich habe die "tote" Ecke meiner Werkbänke genutzt mit einem Einsatz für verschiedene Leisten, Aufbewahrung für Sägen und Raspeln - und mit mehreren Löchern für die Leimflaschen. Diese stehen bei mir immer Kopf und sind dann auch immer zur Hand.

Schluss mit dem Warten auf den Leim! Jetzt ist die Spitze der Flasche immer voll.
 

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Die Umsetzung

Auf eine Anleitung verzichte ich, das erklärt sich von selbst. Der eine baut das in ein Regal, der andere direkt in eine Werkbank oder in den Schrank. Es zählt die Überleung und der spätere Nutzen.

Das Leistenregal hat übrigens verschieden tiefe Böden, so stehen kurze Leisten vorne, die längeren dahinter.
In Schlitzen stecken die Sägen und in Löchern die Raspeln
 


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.