Lauf-Känguru

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Hier noch ein bewegliches Spielzeug.
Ein Känguru ,das auf einer schiefen Ebene hertunter läuft (oder eher hüpft).
Dieses Spielzeug ist recht einfach ,z:b.  aus Reststücken zu bauen.
Man kann das fertige Tier  farbig gestaltet oder einfach natur lassen.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Dekupiersäge
  • Tischbohrmaschine
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Rest | Leimholz Fichte
  • 1 x Rundstan | Buche (4 mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

und so wirds gemacht !

Der Körper und die beiden Hinterläufe ,werden mit der Dekupiersäge, aus 18mm Fichtenleimholz herausgesägt.
In die Hinterläufe nun die Bohrungen für den Verbindungsstift  und für die Achse bohren.
Die Bohrung im Körperschwerpunkt wird etwas größer ausgeführt (4,5mm),damit die Achse sich frei drehen kann.
Vor dem Zusammenbau werden alle Teile geschliffen und gewachst.
Jetzt können die Hinterläufe mit dem Körper verbunden werden.


Auf einer nur leicht geneigten ,nicht zu glatten Fläche ,läuft (hüpft) das Känguru prima.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.