Lamellenzaun als Gartengrenze

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    60 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Da unser Nachbarn/Gartennachbarn (Freunde) ausziehen, müssen wir den direkten Durchgang von Garten zu Garten schließen.
Da unsere Terrasse direkt an der Gartengrenze ist, haben wir beschlossen,
unsere Pergola mit neuen Lamellenzäunen zu schließen.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Schlagbohrmaschine
  • Stichsäge
  • Schraubendreher
  • Hammer
  • Wasserwaage
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 3 x Lamellenzäune (ca. 180x180cm)
  • 6 x Holzbalken
  • 1 x Holzlasur
  • 12 x Eisenwinkel (ca. 6x6x3cm)
  • Schrauben
  • 6 x Winkelschienen

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Aufbau

Erst musste ein Teil der Pergola samt Dach abgebaut werde. Dieser Teil stand auf dem Grundstück des Nachbarn und war mit unserer Pergola verbunden.
Die Balken haben wir für die neue Wand genommen
und so mussten wir nur die 3 Lamellenzäune neu kaufen.
Die Dachbalken wurden erst so abgeschnitten, dass sie noch ca. 20cm zu lang waren.
Dort wo die neue Wand stehen soll, kamen auf die Erde und längs unter die Dachbalken
die neuen (alten) Balken.
Den 1.Balken für den Lamellenzaun haben wir so gesetzt, dass er direkt an der Thuja-Hecke beginnt.
An diesen Balken wurde der 1. Lamellenzaun mit einer Winkelschiene (von einem anderen Nachbarn auf der Arbeit hergestellt) geschraubt. Dadurch ergab sich der Platz für den 2. Balken, der mit Winkeln zwischen Decken und Boden-Balken geschraubt wurde.
Auf diese Weise wurde auch die 2.Wand gesetzt.

2 4

Lamellenwand kürzen

Die 3.Wand musste dann, da der Platz nicht mehr reicht, auf die benötigte Breite gekürzt werden.
Nachdem die letzten Balken eingesetzt waren, ergab sich die Breite der 3.Wand, diese haben wir dann mit der Stichsäge gekürzt.
Die einzelnen Lamellen haben wir von der Leiste, die zwischen den Lamellen getackert ist, gelöst und diese Leiste an die Schnittkante geschraubt. Diese gekürzte Wand haben wir dann ebenfalls mit einer Winkelschiene an die Balken geschraubt.

3 4

Kleine Abstellkammer

Da wir ja ein Tor in unserem Durchgang hatten und dieses nun nicht mehr gebraucht wurde, wir aber noch ca. 35cm Platz von unserer eigentlichen Pergola bis zu der neuen Wand hatten, wurde mit einem weiteren Teil der zerschnittenen Lamellenwand eine kleine Wand vom Balken an der die Tür war zu der neuen Wand gesetzt. Die Tür haben wir dann an die andere Seite geschraubt und fertig war die kleine Kammer.

4 4

Dach gekürzt

Zum Abschluss haben wir dann das Dach auf die neue Länge gekürzt.
Das haben wir mit der Dremel Trio gemacht, um ihn schon mal zu testen.
Die Handhabung war einfach und das Ergebnis war gut.
Die Balken wurden mit der Stichsäge gekürzt.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.