LIEBESBOTSCHAFT ALS WANDBILD

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    schwer
  • Kosten
    30 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Wertung

Eine kleine Liebesbotschaft für meine Süße Frau :-)

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Winkelschleifer
  • Schutzgasschweißgerät
  • Blechschere
  • Kugelhammer
  • Schlosserwerkzeug
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • Schweißdraht (4mm)
  • Blech (0,5mm)
  • Blech (2mm)
  • Flachstahl (10x20)
  • Farbe

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Das Herz

Das Herz auf ein 2mm Blech anreißen und mit einer Flex grob zuschneiden- Feinschliff mit einer Fächerscheibe.
Das Herz mit eine Kugelhammer bearbeiten so das des Kugelschlagmuster gleichmäßig bis zum rand geprägt ist und dabei auf eine gleichmäßige Wölbung des Herzens achten.
Zum Schluss den scharfkantigen rand schleifen.

2 5

Die Rosenblüten

Pro Blüte brauch man vier Einzelteile (siehe Skitze), von groß zu klein in 2 mm schritten.
Die äußersten Blütenblätter sind am größten und die Blüten Mitte ist am kleinsten.
Der Durchmesser meines äußersten Blütenblattes beträgt ca 100mm.
Alle Blütenteile bestehen aus 0,5mm Blech und haben in der Mitte eine 4mm Bohrung für den Stiel.
Alle Blütenblätter werden mit der Finne eines Schlosserhammers und ein Kugelhammer geprägt.
Der Stiel besteht aus 4mm Schweißdraht.
Der Schweißdraht wird durch das kleinste Blütenblatt durchgesteckt und Verschweißt, dann werden die anderen Blütenblätter der Größe nach von unten hochgeschoben und zum Schluss das Größte Blütenblatt von unten festgeschweißt.
Die Blütenblätter werden mit einer Zange in einer Rosentypischen Form gebracht- das erhitzen der blätter erleichtert das formen.

3 5

Die Blätter

Aus 0,5mm Blech Rosentypische Blätter ausschneiden und mit der Finne eines Schlosserhammers die Blattadern prägen.Die anzahl der Blätter ist jeden selbst überlassen.Aus 4mm Schweißdraht werden die Äste gefertigt, die Blätter werden an de Rückseite mit den Ästen verschweißt.Die Äste mit den Blättern werden an den Schweißdraht mit der Blüte geschweißt.

4 5

Der Rahmen

Flachstahl auf Gehrung zuschneiden und Verschweißen.im Rahmen kreuz und quer 4mm Schweißdraht als Gerüst für das Herz und die Rosen verschweißen.

5 5

Die Fertigstellung

An die Rosen und das Herz Abstandshalter aus 4mm Schweißdraht 20 bis 30 mm länge schweißen.Die Rosen und das Herz durch die Abstandshalter an das Gerüst vom Rahmen schweißen.Die Farbgestaltung ist jeden zum Schluss selbst überlassen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.