Kunterbuntes Baby/Kinderzimmer

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    150 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Nun ist der kleine Spatz 6 Monate alt und fast aus seiner Wiege raus gewachsen. Also musste ein größeres Bett in einem eigenen Zimmer her.
Das Büro flog raus und das Kinderzimmer rein ;-)

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Schlagbohrmaschine
  • Malerwerkzeuge ( Rollen Pinsel Spachteln Gitter etc )
  • Zollstock
  • Hammer
  • Nähmaschine
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Wandfarbe (je 2,5l)
  • 2 x Malerkreppband
  • 1 x Abdeckfolie
  • 1 x Regalbodenhalter | Metal (50cm lang)
  • 1 x Deckenlampe
  • 1 x Gardienenstange (200cm)
  • 5 x Kleiderhaken | Kunststoff
  • 4 x Schränke | Holz
  • 1 x Klebefolie

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Abkleben und Malern

Nach dem endlich alles leer geräumt war (aus ein Schlafsofa, das wollte ich nicht auseinanderbauen), habe ich alles sorgfältig mit Malerkrepp abgeklebt, den Boden mit Abdeckfolie ausgekleidet und das Sofa in selbige eingepackt. Als erstes habe ich die Decke und den Fenstervertiefung nach geweißt. Die Farben waren realtiv teuer, da ich sie passend zum Schlafsofa habe mischen lassen.
Dann habe ich mit der helleren der beiden Farben begonnen zu malern. An den Stellen wo der Übergang zur dunkleren Farbe erfolgen sollte, habe ich ein bisschen "übergemalt", siehe Bild 1. Dann habe ich die Zacken (Bild 2) mit Hilfe von Kreppband und Geodreieck abgeklebt und nach gemalt. Auf der anderen Seite war abkleben durch die Rundung nich möglich. Hier habe ich mir eine Schablone aus Pappe ausgeschnitten und so den Boden mit Bleistift nachgezogen. Dann habe ich die Linie mit einem dünnen Pinsel nachgemalt (Bild1).
Kreppband und Abdeckfolie wieder aus und fertig ist der erste Teil!

2 3

Möbel aufbauen

Hier gibt es nicht viel zu sagen. Eben nach Bauanleitung alle Möbel aufbauen.

3 3

Dekorieren

Nachdem alle Möbel an ihrem Platzstanden, habe ich alle Teile des Wickelaufsatzes die mit Holtdekorfolie bezogen waren mit weißer Folie bezogen und die Kommode entsprechen umgebaut (Siehe "Wickelkommode für große Eltern").
Für das Babybett habe ich das Nestchen aus der Wiege genommen, welches, wie auch der Himmel, von meiner Mom genäht worden sind. Für die Befestigung des Himmels habe ich einfach einen einzelnen Regalbodenhalter (Bild6) benutz.
Die 5 Kleiderhaken, oder auch "Hundehintern" von Ikea, habe ich zusammen mit dem Namensschriftzug über der Sitzbank angebracht.(Bild3)
Dann noch den "Mann im Mond" an die Decke(Bild4), die selbstgenähten Gardienen mittels Gardienenstange aufgehangen und schon war das Zimmer fast fertig!
An der letzten freien Wand im Zimmer steht wieder das große Schlafsofa und darüber habe ich unter zuhilfenahme eines Beamers ein großes Bild an die Wand gemalt. Das muss allerdings noch ausgemalt werden.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.