Kübelpflanzenregal

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    30 €
  • Dauer
    3-4 Tage
  • Wertung

Herzlich Willkommen,
zu meinen kleinem Jubiläum:
Mein 20´igstes 1-2-do-Projekt

Ich wollte zu diesem Anlass etwas Besonderes reinstellen und das Regal ist es nun geworden.

Viele von euch kennen mein Projekt: Rank.- & Gewächshilfe
Auf diesen Bildern wird teilweise deutlich, weswegen ich mir ein Regal erdacht habe, was schon lange her musste.
Ich habe auf meinem Balkon 6 Kübel mit Obstbaumsäulen und Zierpflanzen stehen gehabt, die sich gegenseitig das Licht nahmen.

Nun habe ich aus altem Palettenholz ein Regal geschaffen, was den Balkon mehr Platz und den Pflanzen mehr Licht schenkt.

Viel Spaß beim schnuppern und lesen.
Euer Pirenci

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PKS 55 A  - Kreissäge (elektrisch)
  • Stichsäge
  • Schwingschleifer
  • Akku-Schrauber
  • Zimmermannswinkel
  • Draht (als Anzeichenhife für die Halbkreise)
  • Bithalterung mit Bit (Torx)
  • Eine Kameradie alle Schandtaten einfängt. ;)
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 6 x Kanthölzer | Kiefer (7,5 x 10 cm)
  • 1 x Sperrholzplatte | Sperrholz (110 x 100 cm)
  • Kiefernbretter | Kiefer (diverse)
  • viele x Schrauben | VA-Stahl (2 x 35 mm)
  • 11 x Stahlwinkel | Stahl, verzinkt (40 x 40 mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

Holz anzeichnen und zusägen

Wer glaubt ich hatte es leicht, der irrt sich.
Die Platte (Palettenspeerholz) war durchlöchert mit Nagellöchern und zugesetzt mit schlechten Ecken.

Als erstes habe ich mir Gedanken gemacht, wie mein Regal aussehen soll. Die Maße habe ich auf die ca. 110 x 100 cm Platte übertragen und die Kanten dann abgeschnitten.
Wichtig war, dass ich alles was an Maße anfiel (also auch die Maße die später anfallen würden) beachten musste.
Sowas wie die Halbkreise, die ich später ausgeschnitten habe oder den Platz für die Kübel, die auf dem Regal stehen.
Zudem hat mein Regal zwei Ebenen, dennoch musste alles aus eine Platte zugeschnitten werden.

2 8

Ausschnitt

Hier deutlich zu sehen, die Zwei entstandenen Platten, auf denen später die Kübel stehen werden.
Alles musste sehr passgenau zusammenpassen.

3 8

Verstärken der Platte

Da Kübel mit gegossener Erde schnell schwer werden und auch wohl mal 20 kg auf die Waage bringen, war es unablässlich, die 19 mm-Platten zu verstärken.
Das habe ich mit einfachen Brettern, die bei der Palette als Randbegranzung dienten, erreicht. Die Bretter waren ca. 22 mm stark, die Platte ca. 19 mm.
Mit den 35 mm VA-Schrauben, die direkt unter die Platte geschraubt wurden, wurde ein großer Stützeffekt erreicht.

4 8

Füße hat ein jeder, der stehen kann.

Die Füße habe ich auf Länge zugeschnitten. Meine Kübel haben eine Höhe von ca. 30 - 33 cm.
Damit nun die Kübel wie eingepasst aussehen, musst ich den "Kragen" oder "Ring" der Kübel abziehen. Dies wiederum ergab eine Gesamthöhe, pro Ebene, von ca. 28 cm.
Da ich die Bretter als Verstärkung aufgeschraubt habe, musste die Länge der Beine dann angepasst werden, indem man Brettstärke und Platte abzog.
Dann wurden die Beine mit den Winkeln auf Bretter und Platte aufgeschraubt.

5 8

Regal ohne Anstrich

Das Regal habe ich dann zusammen gebaut.
Hier steht es ohne Anstrich da, aber man erkennt die Form.
Hierbei ist noch zu erwähnen, ich habe die untere Ebene noch mit Winkelschnitten und einer Ausklinkung für eine Steckdose versehen. Das habe ich dann "vorort" angepasst.

  • In diesem Schritt sieht man leider nicht, dass ich ein kleines Gefälle für die Platte eingebaut habe, um einen konstruktiven Holzschutz zu haben. So läuft das Wasser von der Fläche runter.

6 8

Anstrich

Bei dem Anstrich ist es so,
da dieses Holz sehr trocken und schnell faulig wird,

  • habe ich eine Holzimprägmierung für Aussenhölzer verwendet. Diese wird dick aufgetragen und man lässt man es gut durchtrockenen.
  • danach wird nun eine Grundierung (in dem Fall reicht wie üblich alte Zimmerfarbe) verwendet die die Lackfarbe daran hindert, komplett einzuziehen. Denn so entstehen dann ungleichmäßige Anstriche mit einer durchlässigen Schicht für Regenwasser
  • Nach der "Zimmerfarbengrundierung", habe ich den eigentlichen Dauerschutzlack aufgetragen. Dies musste in zwei Anstrichen erfolgen, damit wirklich überall Farbe hinkam und eine Versiegelung gegen Regenwasser gewährleistet ist.

7 8

Aufstellen des Regales

Nun, kommen wir zum Ende eines Projektes, welches mein persönliches Jubiläum bei 1-2-do ehrt und dem ich, etwas Besonderes beimesse.

Ich habe wie gesagt an der unteren Ebene noch Änderenungen vorgenommen, sie werden hier sichtbar. Die Steckdose kann nun geöffnet werden, die Kübel, passen sehr genau in die ausgeschnittenen Halbkreise und stabil ist es auch. (Ich weiß es...)

Das Endergebniss lässt sich gut anschauen! *g*

8 8

Danke für´s Lesen

Zum Schluss...Die Pflanzen, haben mehr Licht ich mehr Platz und aus altem Holz, was sonst in den Schrott landen würde, ist etwas mit Sinn und Verstand entstanden.

Es wird viele Jahre halten und ich bin froh, ein solch kreativer Mensch mit vielen Ideen zu sein, der etwas schaffen kann, was Natur, Umwelt und Menschen freut.

Danke euch für´s Lesen!
Und danke an 1-2-do, dass ihr Möglichkeiten und Mittel geboten habt, die solche Projektveröffentlichungen ermöglichen!


Viele Grüße,
Pirenci


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.