Kranlaufkatze für T-Träger in meiner Garage

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    schwer
  • Kosten
    120 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Hallo ich möchte hier meine Hebezeug vorstellen, daß ich in meiner Garage nutze, um Holz aus einem tiefer gelegenen Keller hochzuziehen.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Schlagbohrmaschine
  • Drehbank
  • Schweissgerät

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Grundlegendes

Grundsätzlich sollte die Statik der Konstruktion für den Einsatzfall von einem Fachmann geprüft sein!

Ich verwendete als Grundplatte ein zum T-Träger (HEA 160) passendes 200 er U-Profil, das ich als Reststück im Stahlhandel besorgt habe.
Bei der Gelegenheit lässt man sich auch noch gleich 4 Platten 10x50x77 zusägen.
Die 4 Rollen habe ich aus Polyamid (PA) gedreht. Das Material bekommt man auf Länge  zugesägt in Ebay.
Die 4 Lagerzapfen habe ich aus M20 Inbusschrauben 8.8 gedreht (wegen der hohen Materialgüte). Ebenso in Ebay gekauft.

2 6

Grundplatte aus U-Stahl

Die Grundplatte erhält an den 4 Stellen, wo die Achsen platziert werden je eine Verstärkungsplatte. Diese werden rundum angeschweißt.
Anschließend bohrt man die Löcher für die Achsen (rechtwinklig).
Der Durchmesser ist in meinem Fall ca. 16,3 mm - je nach dem was für einen Bohrer man zur Hand hat. Die Achsen werden entsprechend auf Passung gedreht.
Jetzt noch die Befestigungsbohrungen für den Seilhebezug anfertigen.
Am besten Gewinde einschneiden oder Mutter innen aufschweißen.
Ringschraube (M12) für das einhängen der Umlenkung – Bohrung D 12,5 + Scheibe mit Mutter (8.8).

Die Umlenkung muß nicht sein, ich habe das so gemacht, damit die Seilgeschwindigkeit halbiert und die Kraft sich (in meinem Fall auf 500 kg) verdoppelt.

Ich habe das Hebezeug um 90 Grad zur Trägerachse gedreht, weil sich so der Kräfteschwerpunkt mit Umlenkung gut hat zentrieren lassen. Nachteilig hierbei ist, dass der Zug im unbelasteten Zustand kippen, und die Rollen aus der Führung geraten können. Alternativ kann man den Zug auch gut längs anbringen.

3 6

4 Bolzen drehen

Die 4 Bolzen habe ich wie gesagt aus M20 8.8 Inbusschrauben gedreht.
Der Durchmesser (ca. 16) richtet sich nach dem Loch-D in der Grundplatte und in den Rädern.
Ich habe im Bereich der Grundplatte eine Presspassung gedreht, so dass sich die Bolzen leicht mit einem Kunstoff-Hammer eintreiben lassen. Innengewinde (z.B. M6) am Kopf nicht vergessen, sonst bekommt man Sie später evtl. nicht mehr herausgezogen!
Der Bereich der Räder bekommt eine Spielpassung.

4 6

4 Räder drehen

Die 4 Räder aus PA erhalten eine zum Bolzen passende Bohrungen.
Die Anlagefläche am U-Träger wird um 5 Grad geneigt.
Ein Absatz ergibt die Führung am Träger.

Tip: Wenn die Bohrungen in der Grundplatte versetzt gebohrt wurden, kann man das jetzt noch mit dem (unterschiedlichen) Durchmesser der Räder korrigieren!

5 6

Montage

Ringschraube für Umlenkung vormontieren.
Zuerst wird die Grundplatte, wegen des geringeren Gewichtes, ohne Hebezeug von unten an den T-Träger montiert.
Dazu probiert man zunächst aus, ob sich zwei Achsen mit Rädern schon vormontieren lassen, und dann komplett (mit einer Drehbewegung) in den Träger eingehängt werden kann. Dann noch die beiden letzten Räder in den Träger einsetzen und die Bolzen eintreiben.
Nun wird der Seilhebezug von unten angeschraubt.
Jetzt noch ein Anschlagpuffer (Türstopper) für die Wand stirnseitig anschrauben, und das Spiralkabel für die Stromzuleitung befestigen.
Fertig – Viel Spaß beim Nachbauen, euer  Toolmaker!
P.S. für das Hochziehen von Holz habe ich einen fahrbaren Stahlwagen zusammengeschweißt.

6 6

Update Anwendungen

Hallo, habe hier noch einige Bilder der Holzlege beigefügt.
Weitere Anwendungen werden folgen!

Update 2:
Weitere Bilder von meinem Reifen Transport-Wagen


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.