Kräuterstaffelei

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Da wir von unserer Küche aus einen Zugang zum Balkon haben, träumt meine Frau schon lange davon, Kräuter auf dem Balkon zu ziehen, um nicht immer vor dem kochen in den Garten laufen zu müssen. Irgendwann zeigte sie mir ein Foto in einer Zeitschrift, auf dem eine Frau eine alte Holzstaffelei mit Brettern bestückt, und darauf Blumentöpfe gestellt hat.
Da keine alte Holzstaffelei aufzutreiben war, beschloss ich eben eine zu bauen.
Die Höhe der Staffelei ergab sich aus der Länge der Kanthölzer (4,5 m), aus denen ich die Holme herstellte.
Die Breite beträgt 34 cm. Mehr geht nicht, da man sonst nicht mehr an vorbei gehen kann. Da sie also relativ schmal ist, werde ich mir noch Gedanken machen müssen, wie ich sie befestige, damit sie bei Sturm nicht umfällt.
Da meine Frau die Staffelei selber streichen möchte, und mein Schwiegervater die Bretter beisteuert, ist das Projekt - obwohl noch nicht ganz fertig- für mich schon abgeschlossen, weshalb ich es bereits jetzt hier einstelle.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Stichsäge
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Oberfräse
  • Akku-Schrauber
  • Exzenterschleifer
  • Winkel
  • Lineal
  • Bleistift
  • Streichmaß
  • Stemmeisen
  • Schreinerklüpfel
  • Schraubzwingen
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Kanthölzer | Fichte (450 cm X 60 cm X 40 cm)
  • 2 x Kanthölzer | Fichte (450 cm X 45 cm 25 cm)
  • 2 x Schaniere | Metall
  • 12 x Schrauben

Los geht's - Schritt für Schritt

1 10

Plan

Da meine Schulzeit schon eine Weile her ist, und ich bestimmte geometrische Winkelfunktionen bzw. Formeln vergessen habe, habe ich einen (etwas dilletantischen) Plan gezeichnet, um mit Geodreieck die Winkel und Längen der Holme auszurechnen.

2 10

Zuschnitt der Holme

Jetzt habe ich die Holme (Kanthölzer 60 mm X 40 mm) mit den geplanten Winkeln zugeschnitten.

3 10

Anzeichnen der Schlitze

Die Maße für die Abstände der Sprossen habe ich an meiner Aluleiter abgenommen, und entsprechend der geplanten Größe der Zapfen auf die Holme übertragen.

4 10

Fräsen der Schlitze

Die Schlitze habe ich nun mit meiner Oberfräse und dem selbst gebauten Doppelanschlag (siehe Projekt) auf 20 mm Breite mit einem Nutfräser 22 mm tief ausgefräst.

5 10

Zuschnitt der Sprossen

Aus den Kanthölzern (45 mm X 25 mm) habe ich jetzt die Sprossen auf 30 cm Länge zugeschnitten. Habe leider kein Foto davon gemacht.

6 10

Anreissen der Zapfen

Mit dem Streichmaß habe ich die Länge, Breite und Tiefe der Zapfen angerissen.

7 10

Stemmen der Zapfen

Da nur wenige mm Holz weg mussten, platzte ich mit der Feinsäge gleich beim ersten Zapfen ab, weshalb ich mich entschied, die Zapfen zu stemmen. Das hat aber auch ganz gut funktioniert. Die Rundungen der Schmalseite habe ich grob vorgestemmt, und mit der Feile geglättet.

8 10

Verleimen beider Leiterteile

Beide Leiterteile wurden nun zusammen geleimt. Sorry für das Foto. Habe mehrere gemacht, aber die sind leider nichts geworden.

9 10

Ausstemmen und einschrauben der Schaniere

Habe nun die Holme für die Schaniere ausgestemmt, und die Schaniere eingeschraubt. War eine etwas fummelige Arbeit, aber ich hab's auch geschafft.
Und.............

10 10

.......fertig

Da ich die Bretter von meinem Schwiegervater bekomme, und wir noch keine Kräuter haben, hier nur ein Bsp.
Statt der Kräuter haben mir ein Smoker und eine Bienenwabe gemodelt.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.