Knusper-Kerzen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Der Renner dieses Jahr sind bei uns die Knusper-Kerzen. Wir haben schon welche gemacht, werden aber noch welche produzieren müssen, weil sie anscheinend einen Hang zum desertieren haben... Die Zutatenliste ist übersichtlich, die Herstellung geht schnell und ist auch am 23.12 noch möglich und vor allem sind die Kerzen kinderleicht zu machen und sehen hübsch aus.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Handmixer
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 20 x Eierplätzchen
  • 20 x Waffelröllchen
  • 20 x geschälte Mandeln
  • 1 x Eiweiß
  • 250g x Puderzucker
  • wenig x Zitronensaft
  • Prise x Salz

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Kerzen kleben statt gießen...

Als Kleber bei den Kerzen empfehle ich die Eiweiß-Variante. Dazu wird 1 Eiweiß mit einer Prise Salz steif geschlagen und mit 200-250g Mehl( und evtl. etwas Zitronensaft) zu einer homogenen, seidig glänzenden,zähflüssigen Masse gerührt. Das Ergebnis ist ähnlich der Zuckerschrift auf Lebkuchenherzen. Puderzucker-Wasser (oder Zitrone)-Mischungen ergeben tolles laufendes Wachs an den Seiten, machen aber das Befestigen der Mandel echt schwer. Die Masse wird in einen Gefrierbeutel gefüllt, an dem eine Ecke als Spritztülle abgeschnitten wird. Der Beutel wird hinten einfach mit einer Beutelklammer verschlossen. Zum Wiederbefüllen kann man den Beutel gut in einem kleinen Messbecher oder einer Tasse ablegen, den Beutel über den Rand legen und so bequem nachfüllen.

2 3

Kerzenbau

Auf ein Eierplätzchen (auch gerne selbstgebackene Butterplätzchen) kommt mittig ein Klecks Eiweiß-Kleber. Dort hinein wird einfach ein Waffelröllchen gesteckt. Auf das Waffelröllchen kommt nun ein dicker Klecks des zähen Klebers. So viel, dass er überläuft und eine „Wachstropfspur“ an der Seite des Waffelröllchens produziert. Die Masse muss trotz der zähen Konsistenz erst mal 10Minuten anziehen. Dann kann man die geschälten Mandeln mit der Spitze nach oben in die Masse stecken, ohne sie stützen zu müssen.

3 3

Eiweiß und Salmonellen

Viele machen sich Gedanken bei Lebensmitteln, die mehrere Tage oder gar Wochen nach der Herstellung und fehlender Kühlung verzehrt werden und Eiweiß enthalten. Tiramisu nur am selben Tag verzehren, aber das Lebkuchenhaus Wochen nach dem Bau? Beides ist mit frischem Ei gemacht. Aaaaber: Eiweiß dient dem Eigelb als Schutz – u.a. vor Salmonellen. Diese können sich in Eiweiß kaum vermehren. Hinzu kommt die konservierende Wirkung des Zuckers und auch der Zitronensäure (wer gaaanz sicher gehen will). Bei Speisen mit Eiweiß, die länger halten sollen, schlage ich das Eiweiß in eine helle Schüssel, damit ich auch genau sehe, dass nur das Eiweiß in der Schüssel landet. Ganz Ängstliche können das Ei auch vorher für einige Sekunden in kochendes Wasser tauchen. Nur damit keine Missverständnisse aufkommen: das HÜHNERei – alles andere tut weh... Das kurze Eintauchen tötet oberflächlich aufsitzende Keime. Da für eine Salmonellenvergiftung eine relativ hohe Keimzahl nötig ist, kann man das Thema relativ entspannt sehen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.