Kleiner Holzbilderrahmen mit oder ohne Sockel

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Da das Wetter einen förmlich in den Bastelkeller treibt,habe ich mal gleich meine Geburtstagsgeschenke ausprobiert!!Ein kleines schnelles Projekt!Zum Maschinenpark sind Drehmeloberfräßtisch und Bandsäge MBS 350 dazugekommen!Also habe ich mal einen kleinen Holzbilderrahmen hergestellt(Fichtenleimholz)Auch das Glasschneiden klappte gut!Sockel habe ich gedrechselt,sollte eigentlich was anderes werden,aber es passte genz gut zum Rahmen!Der  Rahmen kann auch als Wandbild genutzt werden!Alles weitere dann in Bildern!

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Oberfräse
  • Bandsäge
  • Bohrer
  • Holzdübel
  • Winkel
  • Schleifpapier
  • Holzleim
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 4 x Fichtenleimholz

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Leisten zuschneiden aus 18mm Fichtenleimholz

Leistenenden auf Bandsäge 45 Grad sägen

2 3

Nut in die Leisten mittig mit Drehmeloberfräße einarbeiten.

Nut in die Leisten nach stärke des Glases einfräßen,alle 4 Leisten verschleifen.

Dann Glas anzeichnen und mittels Glasschneider schneiden.

Glas in die Nut der Leisten  einführen und Rahmen Verleimen.

3 3

Sockel drechsel

Sockel gedrechselt,Loch in Sockel und Rahmenunterseite gebohrt,Holzdübel eingesetzt und zusammengesteckt.Nicht verleimt,da abnehmbar als Wandbild verwendbar.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.