Kleiner Blumenzaun

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    30 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Wir wollten gern etwas dekoratives für die Gartenterasse. Damit auch was schönes Bluhendes zu sehen ist, sollten Blumenkasten mit verbau werden.
Gleichzeitig nehme ich nun nicht immer mehr die Abkürzung, was dem Rasen mal ganz gut tut.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Stichsäge
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Deltaschleifer
  • Akku-Schrauber
  • Hammer
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Kiefer/Fichte Brett entsprechend den Massen der Blumenkästen (194 x 19 x 2 cm)
  • 2-3 x Dachlatten
  • 3 x gehobelte Fichte/Kiefer (250 x 6 x 1,2 cm)
  • Schrauben
  • Nägel
  • Reste von dickeren Balken
  • Acryllack

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Ausmessen

Als erstes habe ich den zukünftigen Platz (zwischen dem Pavillion) vermessen und die Blumenkästen.

Da ich kein passendes Brett mit der erforderlichen Breite und einen akzektablen Preis fand habe ich ein Schmaleres Brett genommen und noch eine Dachlatte drann verleimt und zusätzlich quer verschraubt.

2 5

Grundgerüst

Als erstes habe ich das geleimte Brett und eine weitere Dachlatte auf das erfoderlich Maß (194 cm) gesägt.
Dann habe ich die "Beine" aus alten Reststücken eines Balkens gesägt. (25 cm) und diese dann unter das Brett quer geschraubt.
Damit ist mir aufgefallen das mein Kleiner (nun 2 Jahre) schon ein tolles Talent für den Akkuschrauber hat.

Als nächstes habe ich dann zwei kleine Stücken (20 cm) aus eeiner weiteren Dachlatte gezägt.
Diese habe ich dann an die Stirnseite an der Linken und Rechten Ecke, senkrecht nach oben geschraubt.
An diese, nach innen zu, habe ich die vorher gesägt Dachlatte (194 cm) geschraubt. Diese dient später zur Befestigung der Zaunlatten.

3 5

Zaunlatten

Für diese habe ich aus drei gehobelten Fichtenbretten 30 cm Stücke gesägt. Bei 3 Brettern zu je 250 cm kamen da 24 Stück raus. (Später stellte sich dann raus das ich doch 25 brauche)Diese habe ich dann mit der Gehrungssäge spitz zu gesägt (45 Grad). Da dies mit dieser komischen Säge doch etwas krampfig ging. Habe ich das erste Brett dann als Anschlag umfunktioniertNachdem alle 24 Zaunslatten gesägt waren habe ich die Kanten mit dem Deltaschleifer abgerundet und noch ein paar Schönheitsfehler beseitigt.

4 5

Streichen

Alle Teile wurden nun gründlich mit Weissen Acryllack (für Aussen geeignet) bepinselt.

5 5

Aufstellen

Als erstes habe ich mir die Zaunlatten auf die Dachlatte daraufgelegt und geschaut wie sie sich am besten verteilen liesen. Dabei habe ich die 6 cm breiten Zaunlatten in einem Abstand von 2 cm gelegt.Dies galt jedoch nur für die, welche auf der Dachlatte lagen. Als abschluss und um etwas Profil rein zu bekommen habe ich eine zusätzliche Zaunlatte auf die Verbindung zwischen Bodenbrett und Dachlatte gelegt (auf die 20 cm Verbindungsstücken)Danach habe ich die Zaunlatten drauf genagelt und die Blumenkästen drauf gestellt.Fertig


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.