Kindersicherung für Drehunterschrank

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    2 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Da unser Kleiner euphorisch entdeckt hatte, wie der Drehunterschrank in der Küche funktioniert, musste die Verletzungsgefahr beseitig werden. Zu schnell hätte der Kleine seine Finger vorne eingeklemmt, wenn er hinten mit den Füssen dagegen treten würde. Aller Entdeckergeist und Spielfreude den Schrank auszuräumen in Ehren, doch das musste verhindert werden.

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Sperrholzplatte
  • 2 x Abstandshalter und Drehpunkte | Messing
  • 2 x Schrauben inkl. Senkscheibe
  • 1 x Metallstift

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Die Idee

Einfach mal drauflos gezeichnet entstand so schnell ein einfacher Entwurf einer Sicherung mittels eines Hakens. Dieser sollte am oberen Bauteil drehend gelagert sein und unten mit dem zweiten Bauteil abschliessen.
Bei einer zweiten Begutachtung entschloss ich mich, am oberen Hölzchen einen Stift anzubringen, damit der Haken in eine Art "Ruheposition" gebracht werden kann, wenn die Sicherung mal für längere Zeit nicht gebraucht wird.

2 4

Einzelteile fertigen

Aus einem Resten Sperrholz begann ich nun mit der Dekupiersäge die aufgezeichneten Bauteile auszusägen.
Als Abstandshalter und zugleich Drehpunkt für den Haken verwendete ich zwei Stücke Messingrohr, was ich noch über hatte.
Als ich das Loch dafür in den Haken bohrte, passierte das unvermeidliche, das Sperrholz riss aus.... Nun ja, das hätte ich kommen sehen müssen. Gut gab der Sperrholzrest noch mehr her und schnell wurde der Haken neu aufgezeichnet. Nun erst das Loch gebohrt und dann erst ausgeschnitten. So funktioniert es dann.
Der Anschlag für die Ruheposition machte ich mit einem Metallstift eines Regalträgers.

3 4

Testmontage und Imprägnierung

Nachdem ich alle Teile fertig hatte, schraubte ich sie auf einem Stück Abfallholz probeweise zusammen. Soweit schien alles zu funktionieren.
Nun alles sauber entgratet und geschliffen und mit einer Imprägnierung versehen.

4 4

Endmontage

Alls dann erfolgte die Endmontage am Drehunterschrank. Fix die Löcher vorgebohrt und mittels Schrauben und Senkscheiben die Teile angebracht.
Ein erster Test sah vielversprechend aus und nach einer Feinjustierung war ich zufrieden mit dem Ergebnis. Der Haken schloss mit leichter Vorspannung mit dem unteren Teil ab und fixierte so die Drehtüre zuverlässig.
Bis anhin hatte es der kleine Zwerg nicht geschafft, den Schrank auszuräumen oder sich zu verletzen.
Ja, ich weiss es gibt dies Schranksicherungen günstig zu kaufen, doch ich wollte selber was herstellen. Prompt konnte ich mit dem fertigen Produkt auch meine Frau überzeugen, dass dies doch viel besser aussieht als ihre, in allem Tatendrang gekaufte Schranksicherung aus Plastik .-)


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.